Schließe dich dem NachtClan oder dem WolfsClan an und beteilige dich an unserem spannenden Rollenspiel.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  Das Team  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das NachtClan Forum ist seit dem 06.09 drei Jahre alt!
Hierarchie der Clans
NachtClan

Anführer:

Schattenstern

2. Anführer:

Frostherz

Heiler:

Maskenblume

Heilerschüler:

Flachspfote

WolfsClan

Anführer:

Wolf

2. Anführer:

//

Heiler:

Reserviert

Heilerschüler:

Reserviert

Begebenheiten
Jahreszeit:

Blattfülle

Tageszeit:

Sonnenaufgang (ca. 8:00 Uhr)

Wetter:

Es ist ein kühler Morgen. In der Nacht hatte es gewittert, dadurch findet man nun überall Pfützen im Territorium der Clans. Die Wolken sind bereits weiter gezogen alles ist von einer unangenehm feuchte bedeckt . Die Sonne scheint nun wieder.

Die Jagdbedingungen:

Sämtliche Nagetiere scheinen sich verkrochen zu haben. Vögel werden nun aktiv. Sie suchen im aufgewühlten und noch feuchten Boden nach Würmern, die es nun an die Erdoberfläche verschlägt. Auch Frösche sind nun vermehrt unterwegs!
Gästeaccount
Wir haben nun auch einen Gästeaccount. Diesen könnt ihr gerne nutzen wenn ihr den NachtClan besser kennen lernen wollt.

Login: Gästeaccount

Passwort: dernachtclan

(Am Rollenspiel kann mit dem Gästeaccount nicht teilgenommen werden).
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Neueste Themen
» Die Legende der Wächter - Rückkehr der Reinsten
von Gästeaccount Fr Jul 27, 2018 3:21 pm

» Bruchherz Krieger
von Drachenflamme So Jul 08, 2018 12:16 am

» Know who you are - Percy Jackson Forum
von Akasuna no Takumi So Jun 24, 2018 10:25 pm

» Vertretungen gesucht
von Schwarzschattenhimmel Mi Jun 13, 2018 6:17 pm

» Haselstreif // Kriegerin // WolfsClan
von Kürbispfote Di Jun 12, 2018 8:57 pm

» Schwarzschattenhimmel melde dich!
von Gast So Jun 10, 2018 10:28 pm

» Dunstjunges | WolfClan | ungeboren
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:01 am

» Mohnschatten | Kriegerin | NachtClan
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:00 am

» Hallo Möchte mich gerne bewerben
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:59 am

» Eistiger | Krieger | WolfsClan | Fertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:57 am

» Feuerkralle/ Unfertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:55 am

» Herbststurm| in Arbeit
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:49 am

» Minka | Kein Clan | 31 Monde | Streuner | Weiblich | In Bearbeitung
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:47 am

» Die Wächterkatzen | FSK 12
von Akasuna no Takumi So Jun 03, 2018 8:23 pm

» Cats of Light and Shadow
von Eichel Sa Mai 19, 2018 2:52 pm

Unsere Partner

Unser Schwesterforum: MondClan Banner

Die Partner:
SonnenClan BannerSonnenClan BannerSandClan Banner
MondClan BannerMondClan BannerMondClan BannerMondClan Banner

Teilen | 
 

 Maulbeere

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast
BeitragThema: Maulbeere   So Nov 08, 2015 7:23 pm


Maulbeere

Katzeninfo
Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet vor allem auf unsere schlechten.
Name: Maulbeere
Geschlecht: weiblich
Alter: 26 Monde
Clan: nicht vorhanden
Rang: nicht vorhanden
Hauskatze/Streuner? Einzelläuferin


Mein Aussehen
Do not be mistaken by my outer

Aussehen: Maulbeere ist eine gut gebaute, sehr proportionale Kätzin. Ihre Schultern sind etwas schmaler als bei den meisten Clankatzen, aber dennoch ist sie nicht wirklich zart. Sie hat recht kräftige, kurze Beine mit kleinen, ovalen Pfoten und einen verhältnismäßig langen Schwanz. Ihr Kopf ist rundlich, mit großen, spitzzulaufenden Ohren und mandelförmigen Augen. Die Nase ist oben schwarz und vorne rosa, was auf die Farbunterschiede ihres Fells zurückzuführen ist. Dieses ist größtenteils schwarz und ziemlich dicht, jedoch immer noch kurz und anliegend. Ihre Pfoten sowie Brust und Bauch sind weiß, ihre rechte Wange, die Stelle zwischen Nase und Mäulchen, ein winziges Zeichen mitten auf der Stirn und ein Fleck auf der Brust sind cremefarben-rötlich.
Augenfarbe: hellgrün



Familie
What can I do without you guys only?

Mutter: Hauskatze
Vater: verstorbener Einzelläufer
Geschwister: verstorbene Einzelläufer
Gefährte: nicht vorhanden
Junge: nicht vorhanden
Mentor: nicht vorhanden
Schüler: nicht vorhanden


Charakter
Not my outer, but it tells how I really am!

Charakter: Maulbeere ist eine ruhige, eher einzelgängerische Kätzin. Fremden gegenüber ist sie zwar misstrauisch, aber nicht feindselig eingestellt. Sie ist höflich, aber distanziert. Dennoch unterhält sie sich gerne mit Anderen, wenn jemand ihr Territorium durchqueren möchte oder daran vorbeikommt. Allerdings kann sie auch kämpfen, wenn jemand in ihrem Gebiet Beute erlegt oder sie anderweitig angreift. Maulbeere kämpft für die Dinge, die ihr wichtig sind, und gibt nicht so schnell auf. Sie ist sehr durchsetzungsfähig und stur, hat sie sich eine Meinung gebildet, behält sie diese normalerweise auch. Von neuen Vorschlägen lässt sie sich recht schwer überzeugen, außer sie gewinnt so einen großen Vorteil für sich selbst. Man könnte das als egoistisch bezeichnen und man hätte recht. Maulbeere ist egoistisch, aber das muss sie auch sein. Sie kämpft für ihr Überleben, jeden Tag, alleine. Ohne etwas Egoismus hätte sie wohl nie so lange durchgehalten. Das heißt aber nicht, dass sie niemandem hilft - eher im Gegenteil. Auf Maulbeere kann man sich immer verlassen, in Notsituationen tut sie alles Nötige um einer verletzten oder hilflosen Katze zu helfen. Das wars dann aber auch - wenn alles wieder in Ordnung ist, muss besagte Katze ihr Territorium verlassen. Maulbeeres Vertrauen zu gewinnen ist sehr schwer, sie ist sicherlich keine einfache Zeitgenossin und auch nicht leicht als Freundin zu bekommen, aber wenn man es einmal geschafft hat, ist die junge Kätzin eine gute Freundin, die alles tun würde, um ihre Lieben zu beschützen.

Stärken:
✦ Ausdauer - Maulbeere ist durch die ständige Suche nach Nahrung eine ausdauernde Läuferin geworden.
✦ Kräuterwissen - Wer alleine lebt, sollte sich im Notfall selbst verarzten können. Daher kennt Maulbeere wichtige Dinge über Kräuter und Heiltechniken.
✦ Schnelligkeit - Auf kurzen Distanzen kann die Kätzin ein beachtliches Tempo erreichen.
✦ Tarnen - Maulbeere kann sich gut tarnen, sie bewegt sich lautlos und achtet auch auf andere Faktoren, wie beispielsweise die Windrichtung, die ihr helfen unentdeckt zu bleiben.
✦ Wendigkeit - Die kurzen, kräftigen Beine und der lange Schwanz, der für ein gutes Gleichgewicht sorgt, machen sie zu einer wendigen Katze.

Schwächen:
✦ Fischen - Fische sind glitschig und nicht besonders lecker, warum sollte man sie also fangen können? Maulbeere gibt sich nicht die Mühe es zu lernen, so dass ihr die schuppigen Tiere immer entwischen.
✦ Klettern - Die Einzelläuferin kann zwar klettern, aber nicht besonders schnell und auch nicht sehr sicher.
✦ Schwimmen - Sie hat es nie richtig gelernt, bis jetzt war es auch nicht nötig.
✦ Springen - Maulbeere hat ziemlich kurze Beine, daher kann sie weder weit, noch hoch springen.
✦ Tauchen - Wer nicht schwimmen kann, kann auch nicht tauchen, so ist das einfach.

Vorlieben:
✦ Beeren - Ab und zu eine leckere Beere, da hat die Einzelläuferin nichts gegen einzuwenden.
✦ Kräuter - Der Geruch von Kräutern, einfach herrlich!
✦ Ruhe - Sie hat nichts gegen die Gesellschaft von anderen Katzen, aber ab und zu braucht Maulbeere ihre Ruhe.
✦ Hasen & Mäuse - Ihre Lieblingsbeute, da sie ihr einfach am besten schmecken.
✦ Blattfrische - Die schönste Zeit die es in der Blattwende überhaupt gibt, zumindest für Maulbeere.

Abneigungen:
✦ Wasser - Ein bisschen Wasser ist okay, in der Blattgrüne kann es eine angenehme Erfrischung sein. Aber zu viel ist zu viel. Regen, der länger als einen Tag andauert oder gar schwimmen... Nein danke!
✦ Blattleere - Es ist kalt, die Tiere verkriechen sich, die Pflanzen erfrieren. Mehr kann man dazu nicht sagen.
✦ Monster - Ist das bei ihrer Vergangenheit nicht verständlich?
✦ Zweibeiner - Sie halten Monster und sind allgemein ziemlich komische Wesen...
✦ Fische - Der Geschmack ist einfach nur abstoßend, zumindest für Maulbeere.


Verlassene Pfotenabdrücke
That was my time, my paw prints ...

Vergangenheit: Maulbeere wurde in einer kleinen Scheune nahe des Zweibeinerortes geboren, zusammen mit ihren beiden Geschwistern, einem kleinen Kater und einer Kätzin. Die Scheune war voller Mäuse, so dass der Vater der kleinen, ein sehr fürsorglicher Einzelläufer der ursprünglich aus dem Wald kam, seine Familie gut ernähren konnte. Eines Tages jedoch, sie waren grade fünf Monde alt, beschlossen die Jungen einen kleinen Ausflug zu unternehmen. Maulbeere wollte den Zweibeinerort erkunden und überredete ihre Geschwister mitzukommen. Sie verließen die Scheune, unbemerkt von ihren Eltern, die im Stroh nach Mäusen jagten und ihre Kinder in Sicherheit glaubten. Als ihnen die Abwesenheit der drei auffiel, machte sich ihr Vater sofort auf die Suche nach seinen Jungen. Er fand sie nahe eines Donnerwegs, den sie grade versuchten zu überqueren. Trotz des sich nähernden Monsters sprang er auf den Weg um seine Jungen zu retten, wie es jeder gute Vater tun würde. Er verlor bei dem Versuch das Leben, ebenso wie Maulbeeres Geschwister. Sie selbst wurde von dem Monster nur knapp verfehlt. Eine Streunerin fand schließlich das verängstigte, jammernde Junge am Straßenrand, nahm es auf und zog es groß. Sie brachte Maulbeere alles bei, was man zum Überleben können muss. Doch auch diese ganz besondere Kätzin, die wohl immer einen Platz im Herzen ihrer Ziehtochter haben wird, ging schon bald in die ewigen Jagdgründe ein, damals war Maulbeere zwölf Monde alt. Sie zog dann wieder zurück zur Scheune, hielt sich jedoch immer am nahen Waldrand auf. Tag für Tag beobachtete sie ihre Mutter dabei, wie sie sehnsüchtig in die Weite starrte, so als warte sie immer noch auf die Rückkehr ihres Gefährten mit den gemeinsamen Jungen. Zurückgekehrt ist Maulbeere nicht. Sie wollte ihrer Mutter, die mittlerweile in das Haus der Zweibeiner, denen die Scheune gehörte, gezogen war, nicht in die Augen schauen. Sie wollte nicht zugeben müssen dass sie Schuld war an dem Ganzen. Und so hielt sie sich versteckt, bis zum heutigen Tag.

Ereignisse: Dieser eine Tag, der alles veränderte... Maulbeere verlor ihren Vater, ihre Wurfgefährten und, auch wenn sie nicht starb, verloren hat sie sie trotzdem, ihre Mutter...

Licht der Welt: Vor 26 Monden wurden sie und ihre Geschwister in einer kleinen Scheune nahe des Zweibeinerortes geboren.



Inaktivität: Maulbeere stirbt oder verlässt den Clan, bitte nicht weitergeben.

| © by Basic.Love and Crazy.Jo |






Zuletzt von Frisky am Fr Nov 13, 2015 7:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
ehemaliger Moderator
Abzeichen :

Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!

Anzahl der Beiträge : 1223
Ort : Nördlich von Mitteldeutschland
BeitragThema: Re: Maulbeere   Di Nov 10, 2015 2:40 pm

Huhu,

auch hier hätte ich zur Tarnung und Wendigkeit noch ein paar Wörtchen gesagt.
Die Schwäche "Fische" klingt so formuliert für mich eher nach einer Abneigung. Da vielleicht besser "sie sind glitschig und daher bekommt sie die Fische mit den Pfoten nicht richtig zu fassen" oder so.

Liebe Grüße, Nachttatze

____________________________*meow*____________________________


Von Finsterglut::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
BeitragThema: Re: Maulbeere   Fr Nov 13, 2015 7:35 pm

Besser? (: Dann wäre sie auch fertig ^^
Nach oben Nach unten
avatar
Preiset das Frettchen!
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!

die Hexenjagd

Zeichenwettbewerb Juni 2016





Anzahl der Beiträge : 8572
Ort : In meinem Geheimversteck. :v
BeitragThema: Re: Maulbeere   Fr Nov 13, 2015 7:38 pm

Ja, so passt alles.

Ich wünsche viel Spaß beim Posten. ^^

____________________________*meow*____________________________



"reden" | "denken" | träumen | handeln


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtclan.com
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Maulbeere   

Nach oben Nach unten
 
Maulbeere
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der NachtClan :: Archiv :: » Archiv  :: » Die Steckbriefe-
Gehe zu: