Schließe dich dem NachtClan oder dem WolfsClan an und beteilige dich an unserem spannenden Rollenspiel.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  Das Team  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das NachtClan Forum ist seit dem 06.09 drei Jahre alt!
Hierarchie der Clans
NachtClan

Anführer:

Schattenstern

2. Anführer:

Frostherz

Heiler:

Maskenblume

Heilerschüler:

Flachspfote

WolfsClan

Anführer:

Wolf

2. Anführer:

//

Heiler:

Reserviert

Heilerschüler:

Reserviert

Begebenheiten
Jahreszeit:

Blattfülle

Tageszeit:

Sonnenaufgang (ca. 8:00 Uhr)

Wetter:

Es ist ein kühler Morgen. In der Nacht hatte es gewittert, dadurch findet man nun überall Pfützen im Territorium der Clans. Die Wolken sind bereits weiter gezogen alles ist von einer unangenehm feuchte bedeckt . Die Sonne scheint nun wieder.

Die Jagdbedingungen:

Sämtliche Nagetiere scheinen sich verkrochen zu haben. Vögel werden nun aktiv. Sie suchen im aufgewühlten und noch feuchten Boden nach Würmern, die es nun an die Erdoberfläche verschlägt. Auch Frösche sind nun vermehrt unterwegs!
Gästeaccount
Wir haben nun auch einen Gästeaccount. Diesen könnt ihr gerne nutzen wenn ihr den NachtClan besser kennen lernen wollt.

Login: Gästeaccount

Passwort: dernachtclan

(Am Rollenspiel kann mit dem Gästeaccount nicht teilgenommen werden).
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Drachenflamme
 
Akasuna no Takumi
 
Schwarzschattenhimmel
 
Kürbispfote
 
Neueste Themen
» Know who you are - Percy Jackson Forum
von Akasuna no Takumi Gestern um 10:25 pm

» Bruchherz Krieger
von Drachenflamme Mi Jun 13, 2018 9:25 pm

» Vertretungen gesucht
von Schwarzschattenhimmel Mi Jun 13, 2018 6:17 pm

» Haselstreif // Kriegerin // WolfsClan
von Kürbispfote Di Jun 12, 2018 8:57 pm

» Schwarzschattenhimmel melde dich!
von Gast So Jun 10, 2018 10:28 pm

» Dunstjunges | WolfClan | ungeboren
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:01 am

» Mohnschatten | Kriegerin | NachtClan
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:00 am

» Hallo Möchte mich gerne bewerben
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:59 am

» Eistiger | Krieger | WolfsClan | Fertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:57 am

» Feuerkralle/ Unfertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:55 am

» Herbststurm| in Arbeit
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:49 am

» Minka | Kein Clan | 31 Monde | Streuner | Weiblich | In Bearbeitung
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:47 am

» Die Wächterkatzen | FSK 12
von Akasuna no Takumi So Jun 03, 2018 8:23 pm

» Cats of Light and Shadow
von Eichel Sa Mai 19, 2018 2:52 pm

» Die Geschichte schreitet voran
von Krähenflaum Fr Mai 18, 2018 1:37 pm

Unsere Partner

Unser Schwesterforum: MondClan Banner

Die Partner:
SonnenClan BannerSonnenClan BannerSandClan Banner
MondClan BannerMondClan BannerMondClan BannerMondClan Banner

Teilen | 
 

 Donner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Anführer
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue

Zeichenwettbewerb Juni 2016




Anzahl der Beiträge : 1139
Ort : Vor dem Laptop ^^
BeitragThema: Donner   Mo Dez 28, 2015 5:40 pm


   
Donner

   
Katzeninfo
Charaktersatz;; wie “Maybe this time... maybe I could see the thruth.
Name: Donner
   Geschlecht: männlich
   Alter: 52 Monde
   Clan: WolfsClan
   Rang -
   Hauskatze/Streuner?:

   

   Mein Aussehen
Do not be mistaken by my outer

   Aussehen: Donner ist ein eher kleiner, kräftiger Kater. Man kann ihm die Kraft, die in seinen langen Beinen und den breiten Schultern steckt, deutlich ansehen. Abgesehen von seinen Beinen wirkt er ein bisschen wie zusammen oder besser gesagt breit gedrückt. Sein Profil ist flach, aber nicht so sehr, dass es einem als markantes Merkmal ins Auge fällt. Die kleinen abgerundeten Ohren befinden sich etwas weiter vorne, als die Position, die man sich bei einer Durchschnittskatze vorstellen würde. Donners Augen sind groß und leicht schräg gestellt. Seine Iris ist in einem trüben grün gefärbt, in dem sich vereinzelt bernsteinfarbene Sprenkel finden, die zur Pupille hin dichter aneinander gereiht sind. Sein Schweif ist kürzer als er normalerweise wäre, ihm fehlt ungefähr das letzte Drittel, dass er bei einem Kampf verloren hat.
Donners kurzes Fell ist von einer grauen Grundfarbe, die immer ein wenig verdreckt aussieht, da sie vereinzelt mit schwarzen Haaren durchsetzt ist, und einer schwarzen Zeichnung. Ungefähr mittig oben an seinem Rumpf besteht die Zeichnung aus relativ regelmäßig verteilten, länglichen Punkten, die nach rechts, links und unten jeweils immer mehr wie Streifen werden, die sich dann auch über seine Beine und seinen Schweif ziehen. In seinem Gesicht kommen dann auch noch feine hellere Streifen dazu. An Kehle, Brust, Bauch, Innenseite der Beine und Unterseite des Schweifs ist sein Fell allgemein heller und auch nicht von einer Fellzeichnung geziert. Die Unterseite seiner großen Pfoten ist hingegen wieder schwarz, ebenso wie die Pfotenballen und Krallen. Seine Nase ist schwarz, die Schnurrhaare sind gräulich mit vereinzelten schwarzen oder weißen Haaren dazwischen.
(Bild zur besseren Vorstellung seines Fells)
   Augenfarbe: blass grün mit bernsteinfarbenen Punkten

   


   Familie
What can I do without you guys only?

   Mutter: Cinnamon (fiktiv)
   Vater: Felix (fiktiv)
   Geschwister: Rain, Sugar, Tiger (alle fiktiv)
   Gefährte: Flocke (tot,fiktiv)
   Junge: -
   Mentor: -
   Schüler: -

   

   Charakter
Not my outer, but it tells how I really am!

   Charakter: Donner ist ein ruhiger Kater, der stets besonnen und kontrolliert handelt. Obwohl man es ihm vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht, ist er keineswegs unfreundlich oder ruppig, im Gegenteil. Er begegnet anderen stets verständnisvoll, als eine Art Vaterfigur, zu dem man kommen kann, wenn man einen Rat braucht. Auf der anderen Seite kann er aber auch seine Meinung sagen, dies tut er aber immer in einem angemessenen Ton. Donner bemüht sich zwar, sich nicht unnötig Feinde zu machen, hält es aber nicht für nötig, mit jedem gut auskommen zu müssen. Er hat einen kleinen Kreis enger Freunde, die er schon als Familie betrachtet. Er würde sie immer verteidigen, sei es mit Worten oder Krallen. Trotzdem wendet er Gewalt nur an, wenn es wirklich nötig ist, ansonsten beschränkt er sich auf Worte. Der Kater ist durchaus ehrgeizig, aber nicht so stark, dass es ihm schaden würde. Er zeichnet sich vor allem durch seinen Mut und seine Treue aus.

   Stärken:
• Standfestigkeit: aufgrund seiner breiten Schultern und der geringen Körpergröße bietet er Angreifern eine eher kleine Angriffsfläche, die er mit seiner Kraft verteidigen kann
• viel Muskelkraft: der Kater ist ein kleines Kraftpaket und kann sich dadurch auch mal aus brenzligen Situationen einen Ausweg verschaffen
• Kämpfen: durch sein hohes Maß an Kraft kann er sich im Kampf meist gut behaupten
• weit springen: wegen seiner langen kräftigen Beine
• Situationen einschätzen: dadurch kann er ziemlich schnell entscheiden, was zu tun ist
• Mut: hilft ihm, seine Ängste zu überwinden
   Schwächen:
• Wendigkeit: obwohl Donner relativ klein ist, ist er ziemlich stämmig und steht sich mit seinen Beinen manchmal selbst im Weg
• Schleichen: wegen seinen großen Pfoten und seinem Gewicht kann er sich nie wirklich lautlos anschleichen
• Jagen: da er nicht sonderlich gut schleichen kann, bemerkt ihn seine Beute oft, bevor er sie erlegen kann
• Ausdauernd rennen: Donner ist eher ein guter Sprinter, wenn er sein Tempo eine längere Zeit halten muss, tut er sich sehr schwer, muss auch mal Pausen einlegen
• Schwimmen: er hat es nie gelernt und hat das auch nicht vor, kann es also gar nicht
   Vorlieben:
• Gesellschaft: er muss nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen, unterhält sich aber gerne mit anderen
• Gewitter: er findet es einfach faszinierend, vor allem Blitze mag er sehr gerne, aber nur solange sie nicht einschlagen
• Blattfrische: Donner mag es, zu sehen wie wieder alles erblüht und zum Leben erwacht
• Nacht: er beobachtet gerne die Sterne und hält auch gerne mal Ausschau nach Sternschnuppen
• Ehrlichkeit: er schätzt es, wenn sein Gegenüber nicht um den heißen Brei herumredet, sondern gleich mit der Wahrheit herausrückt
   Abneigungen:
• Fuchse: Durch einen Fuchs hat er ein Stück seines Schweifs verloren
• Wasser/Überschwemmungen: seiner Meinung nach unberechenbar und er hat auch schon schlechte Erfahrungen damit gemacht
• Nebel: er findet es unangenehm, da er dann keine freie Sicht hat und sich immer so eine komische Nässe auf seinem Pelz bildet
• Hunger: er hasst es, wenn er nichts zu essen findet und tut alles, um dies zu verhindern
• extreme Hitze: er mag das Gefühl nicht, unter seinem Pelz zu ersticken


   Verlassene Pfotenabdrücke
That was my time, my paw prints ...

   Vergangenheit: Alles begann vor vielen Monden, als sich die beiden Hauskatzen Cinnamon und Felix bei ihrem Freigang über den Weg liefen. Sie verstanden sich auf Anhieb gut und nur ein paar Monde später erblickten die gemeinsamen Jungen Rain, Sugar, Tiger und Donner das Licht der Welt. Da die Zweibeiner der Mutter aber nicht sonderlich vom Nachwuchs ihrer Katze begeistert waren, gaben sie die Kätzchen weg, sobald sie alt genug waren. Donner blieb für einige Monde in seinem neuen Zuhause, wurde dort aber nie wirklich glücklich dort. Ihn zog es immer nach draußen, ins Unbekannte und eines Tages wagte er den Schritt. Er floh von seinen Hausleuten und lebte zunächst einige Zeit im Zweibeinerort, wo er sich von Abfällen ernährte, bevor er sich in den Wald vorgewagt hat. Am Anfang hatte er natürlich keine Ahnung, wie er sich selbst versorgen konnte, doch nach und nach brachte er sich selbst einfache Jagdtechniken bei, mit denen er zumindest überleben konnte. So kam es, dass er keine großen Chancen hatte, als er auf einen Fuchs traf. Bei einem erbitterten Kampf schaffte er es irgendwie, den Fuchs in die Flucht zu schlagen, wobei er aber ein Stück seines Schweifes einbüßte. Schließlich traf er auf Flocke. Die schöne Kätzin faszinierte Donner von Anfang an, die Art wie sie sich bewegte, wie sie sprach, einfach alles an ihr. Sie half ihm, wieder gesund zu werden und versorgte ihn in dieser Zeit. Der Kater vergötterte sie und tat alles, um ihr zu gefallen. Nach einer Weile hatte er sie soweit und die beiden wurden Gefährten. Sie striffen zusammen durch die Gegend und brachten sich gegenseitig immer neue Jagd- und Kampftechniken bei. Alles sollte sich aber schlagartig ändern, als das Paar praktisch über Nacht von Überschwemmungen überrascht wurde.  Flocke hatte keine Chance, sie ertrank jämmerlich, bevor Donner überhaupt nur 'Maus' sagen konnte. Der Kater kam nur knapp mit dem Leben davon. Es dauerte, bis er den Verlust verdaut hatte. Seitdem sind viele Monde vergangen, in denen er durch die Lande gestrichen ist, neue Kontakte geknüpft und seine Techniken perfektioniert hat. Momentan ist er auf dem Weg, sich dem WolfsClan anzuschließen, von dem er gehört hat.

   Ereignisse: Verlassen seiner Zweibeiner; Verlust eines Teils seines Schweifes; Tod Flocke

   Licht der Welt: Im Blattfall im Zweibeinernest seiner Mutter



   Inaktivität: Was soll mit eurem Charakter passieren, wenn ihr inaktiv werden solltet? Darf er adoptiert werden?

Bitte schreibt mich zuerst an, sowohl hier als auch auf WhatsApp. Dort bin ich immer zu erreichen und werde dann reagieren.

   




   
| © by Basic.Love and Crazy.Jo |


   


   

____________________________*meow*____________________________

Handeln | Denken | "Sprechen" | Träumen


Zuletzt von Falkenfeder am Mo Jan 04, 2016 1:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Donner   Mo Jan 04, 2016 11:16 am

Huhu,

Bei Mutter/Vater/Geschwister bitte noch hinzu fügen ob sie gespielt werden oder nur erfunden sind

bei stärke

geduld, mit sachen ein schätzen hat geduld glaube ich nicht viel zu tun :O Geduld ist ja eher so das man auf etwas lange warten kann ohne das man aufgibt. Wenn du das mit den Situationen einschätzen nehmen möchtest ist das eher Situationen gut einschätzen können? Irgendwas in dem dreh

mut würde ich vll an deiner Stelle hin schreiben das es ihm hilft die ängste zu überwinden. Ängste für eine Katze sind ja schon wichtig :X weil sie eben auch vor dummen Entscheidungen schützen oder dafür sorgen das die katze sich nicht leichtsinnig in Gefahr bringt und dann an ihren Wunden stirbt weil sie sich überschätzt hat

das ist so das einzige was mir jetzt auf gefallen ist

Lg Feder

____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anführer
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue

Zeichenwettbewerb Juni 2016




Anzahl der Beiträge : 1139
Ort : Vor dem Laptop ^^
BeitragThema: Re: Donner   Mo Jan 04, 2016 1:17 pm

Okay dankeschön, ich habs jetzt verbessert :3

____________________________*meow*____________________________

Handeln | Denken | "Sprechen" | Träumen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Donner   Mi Jan 13, 2016 12:37 am

huhu,

nun müsste es passen
viel spaß beim posten

lg feder

____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Donner   

Nach oben Nach unten
 
Donner
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schatten,Donner,Wind oder FlussClan?
» Raiden [Donner Experiment Hyperion]
» Hierarchie (Donner-Clan)
» Nur eine kann gewinnen
» Sandwirbel (Donner Clan) sucht seine Geschwister

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der NachtClan :: Archiv :: » Archiv  :: » Die Steckbriefe-
Gehe zu: