Schließe dich dem NachtClan oder dem WolfsClan an und beteilige dich an unserem spannenden Rollenspiel.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  Das Team  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das NachtClan Forum ist seit dem 06.09 drei Jahre alt!
Hierarchie der Clans
NachtClan

Anführer:

Schattenstern

2. Anführer:

Frostherz

Heiler:

Maskenblume

Heilerschüler:

Flachspfote

WolfsClan

Anführer:

Wolf

2. Anführer:

//

Heiler:

Reserviert

Heilerschüler:

Reserviert

Begebenheiten
Jahreszeit:

Blattfülle

Tageszeit:

Sonnenaufgang (ca. 8:00 Uhr)

Wetter:

Es ist ein kühler Morgen. In der Nacht hatte es gewittert, dadurch findet man nun überall Pfützen im Territorium der Clans. Die Wolken sind bereits weiter gezogen alles ist von einer unangenehm feuchte bedeckt . Die Sonne scheint nun wieder.

Die Jagdbedingungen:

Sämtliche Nagetiere scheinen sich verkrochen zu haben. Vögel werden nun aktiv. Sie suchen im aufgewühlten und noch feuchten Boden nach Würmern, die es nun an die Erdoberfläche verschlägt. Auch Frösche sind nun vermehrt unterwegs!
Gästeaccount
Wir haben nun auch einen Gästeaccount. Diesen könnt ihr gerne nutzen wenn ihr den NachtClan besser kennen lernen wollt.

Login: Gästeaccount

Passwort: dernachtclan

(Am Rollenspiel kann mit dem Gästeaccount nicht teilgenommen werden).
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Neueste Themen
» Die Legende der Wächter - Rückkehr der Reinsten
von Gästeaccount Fr Jul 27, 2018 3:21 pm

» Bruchherz Krieger
von Drachenflamme So Jul 08, 2018 12:16 am

» Know who you are - Percy Jackson Forum
von Akasuna no Takumi So Jun 24, 2018 10:25 pm

» Vertretungen gesucht
von Schwarzschattenhimmel Mi Jun 13, 2018 6:17 pm

» Haselstreif // Kriegerin // WolfsClan
von Kürbispfote Di Jun 12, 2018 8:57 pm

» Schwarzschattenhimmel melde dich!
von Gast So Jun 10, 2018 10:28 pm

» Dunstjunges | WolfClan | ungeboren
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:01 am

» Mohnschatten | Kriegerin | NachtClan
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:00 am

» Hallo Möchte mich gerne bewerben
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:59 am

» Eistiger | Krieger | WolfsClan | Fertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:57 am

» Feuerkralle/ Unfertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:55 am

» Herbststurm| in Arbeit
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:49 am

» Minka | Kein Clan | 31 Monde | Streuner | Weiblich | In Bearbeitung
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:47 am

» Die Wächterkatzen | FSK 12
von Akasuna no Takumi So Jun 03, 2018 8:23 pm

» Cats of Light and Shadow
von Eichel Sa Mai 19, 2018 2:52 pm

Unsere Partner

Unser Schwesterforum: MondClan Banner

Die Partner:
SonnenClan BannerSonnenClan BannerSandClan Banner
MondClan BannerMondClan BannerMondClan BannerMondClan Banner

Teilen | 
 

 Bärenpfote // Wolfsclan // fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 48
Ort : In einem kuscheligen Nest auf der Spitze eines Eisberges.
BeitragThema: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   Mi März 16, 2016 2:33 pm


»Bärenpfote«

Charakter von © Legendendrache
Wolfsclan | 11 Monde | Schüler | Männlich
Bärenpfote ist ein fast schon fertig ausgebildeter Schüler, was dazu führt das er von allem grad ziemlich genervt ist und er sich schon wie ein Krieger fühlt. Es kann egoistich oder arrogant wirken, wobei er genau das Gegenteil verkörpern will. Man könnte ihn fast schon als selbstlos bezeichnen denn nichts, wirklich nichts, ist ihm wichtiger als sein Clan für den er alles geben würde. Es hängt ein wenig mit seiner Vergangenheit zusammen die ihn strak geprägt hat. Er gibt sehr ungern Schwächen zu, da ist er sehr eitel. Er hat auch nicht besonders viele soziale Kontakte, weswegen er eher zurückgezogen sein Leben vor sich hin lebt. Insgeheim plant er aber was großes zu werden und ist in diesem Punkt sehr ehrgeizig. Er ist immer ruhig und gelassen, fast schon monoton. Aber er hat gleichzeitig auch eine scharfes Mundwerk. Seine Zunge ist scharf aber seine Stimme emotionslos. An sich ist er eigentlich nicht sehr rebellisch aber er meint was er sagt und tut was er für richtig hält. Er ist ein unglaublicher Perfektionist und ist nie zufrieden mit sich selber was ihn oft eher unglücklich wirken lässt. Dabei hat er alles was er sich je gewünscht hat und genau deswegen tritt er so verbittert für seinen Clan ein. Er ist gegenüber Fremden sehr misstrauisch, aber greift sie nie direkt an. Mit einer kühlen Höflichkeit müssen sich diese zufrieden geben, mehr Symphatie bringt er für sie nicht zu Stande. Aber das ist nur die Seite, die jeder von ihm kennt. Wenn man zu ihm durchdringt bekommt man vielleicht auch seine andere Seite zu sehen. Diese zeigt er nur nicht gern, da es ihn in seinen Augen schwach und verletzlich aussehen lässt. Falls es doch passieren sollte, sieht man mal seine Augen belustigt aufglitzern oder ein leises schnurren entweicht seiner Kehle. Leider ist er zu stolz um diese Seite zu zeigen oder überhaupt für eine Katze mehr Zuneigung zu empfinden als für normal. Bärenpfote ist eigentlich ein seelisch sehr schwacher Kater, weswegen er sich diese Maske aufgesetzt hat, die er selber mittlerweile schon für sein wahres ich hält. Mit dieser versucht er sich durch das Leben zu boxen und bis ganz nach oben zu gelangen. Er ist sehr mutig und scheut sich vor fast gar nichts, nur um nicht zu zeigen wie er wirklich zugesetzt ist. Alles in einem ist er ein Kater der eine Mauer um sich gebaut hat um nicht angegriffen werden zu können, insgeheim aber anders ist als er denkt oder zeigt. Er muss sich selber einfach nur wieder finden.  



Stärken
• Klettern| Er hat sehr lange, spitze Krallen mit denen er sich eigentlich überall hinauf ziehen kann. Außerdem ist er eher leicht und schmal gebaut und hat deswegen nicht so viel Gewicht das er tragen muss. Außerdem sind seine Beine das einzige wirklich sehr muskelöse an seinem Körper, deswegen ist es ein Klacks für ihn zu klettern.
• Schnell| Er hat lange, muskelöse Beine und einen ansonsten fast schon mageren Körper mit dem er einfach schnell laufen kann. Außerdem verleiht das ihm einem Bonus im Kampf, denn er ist so schnell udn wendig das er einem regelrecht zwischen den Pfoten durch gleitet.
• Kühlen Kopf bewahren | Er ist die Ruhe selbst, wenn alle schon am Verzweifeln und Panik schieben sind, nimmt er das Ruder in die Hand. In solchen Momenten scheint auch er einer der Wenigen zu sein, dessen Kopf noch richtig funktioniert.
• Springen | Wie schon erwähnt sind seine Muskeln an seinen Beinen sehr gut ausgeprägt und deswegen kann er sehr hoch und weit springen.
• Jagen| Durch all diese genannten Stärken, ist er ein Meister im Jagen. Er klettert um an Eichhörnchen zu kommen und springt um an Vögel zu gelangen. Seine Geduld und seine Schnelligkiet bereiteen ihm kaum Problee um eine Maus oder einen Hasen zu erwischen.
Schwächen
• Schwimmen| Das Schwimmen ist nicht nur eine Schwäche, sondern gleichzeitig auch eine Angst von ihm. Es hängt alles mit seiner Vergangenheit zusammen.
• Stärke | In zweierlei Hinsichten ist er nicht besonders stark. Er ist seelisch ein kleiner Haufen Asche und er ist auch ansonsten kein Muskelpaket, seiner Beine ausgenommen.
• Reden| Er  redet zwar gerne, aber weiß nie wie oder was. Andere kränken oder aufziehen kann er gut, aber über belanglose Themen zu sprechen fällt ihm unheimlich schwer.
• Ehrgeiz| Er ist so fixiert darauf das zu erreichen was er will und seinen Clan zu schützen, dass er alles andere im Leben an sich vorbei ziehen lässt. Es ist fast schon ein wenig Krankhaft, aber er hat nichts anderes was er schützen oder wofür er kämpfen kann.
• Ausdauer| Das passt nicht gut mit seinen Fähigkeiten zusammen aber durch ein Feuer in das er alles Junges geraten war hat er manchmal Atemprobleme. Das auch nicht stark aber er ist schneller aus der Puste als andere.

Aussehen

Bärenpfotes Körperbau ist eher schmal. Er hat zwar lange Beine und ist auch sonst sehr groß, aber in die Breite gehts bei ihm nicht sehr weit. Seine Schultern sind sind neben dem Becken das breiteste an seinem Körper, aber selbst das ist nicht besonders breit. Die Pfoten sind normalgroß und eher in die länge gezogen, die Krallen lang, schwarz und gebogen. Die Muskeln sind an seinen Beinen am meisten ausgeprägt. Vorallem an den Hinterläufen, aber auch an den Vorderläufen. Das lässt den eher schmächtigen Kater etwas größer und korpulenter erscheinen. Seine Brust und sein Hals sind lang, dünn und sehr flauschig. Der Kopf des Katers ist ein bisschen größer geraten als es für seinen Körperbau gedacht ist, aber durch das viele Fell im Nacken/Hals-Brust/Bauch bereich, fällt es fast gar nicht auf. Er hat kleine, etwas ründlichere Ohren, was ihm wohl auch seinen Namen gegeben hat. Die Schnauze ist vorne schön abgerundet und ist ansonsten eigentlich schon als lang zu bezeichnen. Er hat eine rosa Nase die klein und unauffällig ist. Die Stirn ist hoch und ein wenig schmaler als für gewöhnlich. Bärenpfotes Augen sind groß und eher ründlich. Sie haben ein sehr helles, durchdringendes rauchgrau-blau. Seine Fell ist am Kopf, Beinen, Bauch/Brust, Schwanzspitze ist ein wenig dunkler als am Haupt. Das braun geht in einen etwas helleren Hellbraunton über. Er ist fast ausnahmslos dunkelbraun gestreif aber an einigen Stellen sind die Streifen auch heller als die eigentliche Fellfarbe. Verstärkt an den Beinen, da die Pfoten weiß sind. Am Kopf ist ein Auge in einem dunkleren Ton umrandet und das andere in einem helleren. Die lange Schnauze ist hell und hat ein paar kaum sehbare dunklere Sprenkel. Seine kleinen, ründlichen Ohren sind beide in einem dunkelbraunton gehalten und haben kleine, hellere Streifen. Die Pfotenkissen sind genauso rosa wie seine Nase. Wie schon erwähnt ist sein Fell im Hals-Brust-Bauch -Bereich sehr flauschig und auch sonst ist sein Fell länger. An seinen Beinen stehen hinten Haarsträhnen ab, was auch für den Schweif gilt. Am Rückgrat ist das Fell auch etwas länger, sowie an den Wangen. Ansonsten ist es ein wenig kürzer als auf den aufgezählten Stellen. Er hat 3 Narben die er sich durch ein Feuer und durch einen Kampf zugelegt hatte. Unter der Nase,  an der Schnauze, ist eine  Narbe die etwa 2cm lang ist. An der Innenseite seines rechten Vorderlaufs ist eine kleine Brandnarbe an der das Fell fehlt. Die größte Narbe ist an der Unterseite seiner Brust, die man aber nicht sieht da das Fell dort zu dicht und lang ist.

Bild:
 

Vorliebe
• Beobachten/Spionieren/Belauschen| Er selber redet vielleicht nicht viel, aber andere dafür umso mehr. Er beobachtet diese gerne genau und speichert sich deren Verhaltensweisen genau ab. Manchmal verfolgt er auch die anderen, wenn er meint was interresantes zu erfahren.
• Wind| Er liebt es wenn starker Wind sein Fell zaust, er fühlt sich dann frei.
• Spotten| Wenn er mal redet, dann gerne nur im spöttischen, kalten Ton. Er macht sich gerne auf die Kosten anderer lustig. Zum einem damit sie sich von ihm fernhalten. Zum anderen meint er es oft nicht unbedingt böse aber es macht ihm Spaß.
• Klettern| Beim klettern lässt er alle bösen Erinnerungen am Boden und beobachtet seelenruhig den den Boden oder den Nachthimmel.
• Nacht | Nachts schläft alles und er hat genug Zeit um nachzudenken oder spazieren zu gehen.
Abneigung
• Hunde | Durch seine Vergangenheit hat er nicht nur eine Abneigung gegen Hunde sondern auch große Angst vor diesen.
• Schwimmen/ Wasser | Er mag Wasser bzw. Schwimmen aus zweierlei Gründen nicht besonders. Sein etwas längeres Fell trocknet nihct so schnell und es ist dann vollgesogen mit Wasser. Dann ist der zweite Aspekt mal wieder die Vergangenheit, weswegen er ungerne schwimmt.
• Junge | Er findet sie nervig und sie bringen andere nur in Schwierigkeiten. Auch weiß er das sie die Zukunft sind, aber er interessiert sich erst für sie wenn sie Schüler sind.
• Hitze | Es macht alle träge und die Beute verkriecht sich. Außerdem ist es einfach nur ein unanenehmes Gefühl.
• Der Typ Katze der sich immer aufspielen muss | Er findet es einfach nur nervig und arrogant.

Soziale Kontakte

Mutter: Hauskatze | tot | -
Vater: Streuner | tot | -
Geschwister:  Hauskatze | wahrscheinlich lebendig | -
Jungen: -
(ehm.) Mentor: Luchsschein | weiblich | 23 Monde | Lixxis
(ehm.) Schüler:  - | - | -
Freunde: -
Feinde: -


Vergangenheit

Bärenpfote wurde in einer Scheune geboren. Seine früheren Namen lauteten: Toffi, Mauzi und Bär. Die ersten zwei Namen benutzten die Zweibeiner die auf seinem Hof lebten und Bär nannte ihn seine Familie. Seine Familie besteht aus seinen Eltern und einem Bruder, der allerdings relativ früh an andere Zweibeiner übergeben worden ist. Sein Vater ist ein Einzelläufer der ihn ab und an besuchen kam, was aber am Ende nicht mehr möglich war. Die Zweibeiner schafften sich Hunde an, die seinen Vater umbrachten als dieser zu Besuch kommen wollte. Die Hunde tyranisierten ihn und seine Mutter einen weiteren Mond, da beschloss seine Mutter mit ihm abzuhauen. Dieser Plan wurde allerdings durchqreuzt als genau in dieser Nacht ein Feuer ausbrach. Sie mussten von einem Heuhaufen über das Feuer auf das Dach springen und dann zog er sich eine kleine Brandnarbe zu und hat durch das Feuer bis heute ein wenig Atemprobleme. Direkt neben dem Dach stand ein Gasthaus auf das sie sich retten konnten. Er und seine Mutter konnten fliehen und gelangten bis zu einem Fluss. Jedoch waren dort ebenfalls zwei der drei Hunde. Diese verfolgten ihn und seine Mutter und es schien keinen Ausweg für beide zu geben. Doch seine Mutter opferte sich für ihn und stieß ihn in den Fluss. Ihre letzten Worte waren ,,Finde etwas wofür es sich zu kämpfen lohnt.'' Diese Worte nimmt er sich bis heute sehr zu Herzen und deswegen ist ihm sein Clan so wichtig. Zu diesem Zeitpunkt war er 4 Monde alt und kein besonders guter Schwimmer. Dazu kam das die Hunde ihm hinterher sprangen. Entweder die Hunde hätten ihn umgebracht oder im Endeffekt der reißende Fluss, aber das Schicksal meinte es wirklich gut mit ihm. Eine ander Katze zog ihn aus dem Fluss und kümmerte sich die ersten Tage um ihn. Sie freundeten sich an und erzählten sich alles. Doch eines Tages verschwand diese spurlos und die anderen Katzen in der Gegend wussten über seine Geschichte bescheid und mobbten ihn regelrecht damit. Seit diesem Zeitpunkt vertraut er niemandem mehr und lässt niemandem an sich ran. Er verließ diesen Ort und traf auf einen älteren Kater der bis heute sein Vorbild ist. Dieser wurde einfach nur Mo genannt und von allen respektiert. Mo brachte ihm das Kämpfen bei, die letzten feinschlife beim Jagen und er gab sein ganzes Wissen an ihn weiter. Bärenpfotes gegenleistung war das er ihn mit Beute versorgte und ihm gesellschaft leistete. Bärenpfote war 9 Monde alt als dieser verstarb und er trauerte wirklich sehr um den Kater durch den er alles weiß, was er weiß. Ganze 4 Monde verbrachte er bei ihm und er hatte Mo, so ungern er es auch zugibt, vertraut. Er hatte sich geschworen nie wieder einer Katze zu vertrauen, wirklich nie wieder. Er wollte nicht noch ein drittes mal einen 'Vertrauensbruch' durchleben. Einen Mond lebte er allein und musste immer wieder um as überleben kämpfen. Von einem ziemlich bösen Kampf hat er sogar auch eine Narbe zurück behalten. Mit 11 Monden stieß er dann zum Clan dazu.


Sonstiges: //

Regeln gelesen: Jup
Inaktivität: Er kann weitergegeben werden, solange die Rechte bei mir bleiben und ansonsten soll er verstoßen werden.
Anderes: //


© Rattenbiss



Zuletzt von Legendendrache am Sa März 26, 2016 2:02 pm bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Zweiter Anführer
Abzeichen :
Danke an das treue Team!
Dein erster Charakter
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue

Anzahl der Beiträge : 968
BeitragThema: Re: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   Mo März 21, 2016 9:07 pm

Huhu,
ich habe mir den Steckbrief mal angeschaut.
Was mir aufgefallen ist:

Bei den Stärken:
Kühlen Kopf bewahren | Er ist die Ruhe selbst, weswegen ihn nichts aus der Ruhe bringen kann.
-> Vielleicht fällt es dir selber auf. Es ist eine Wiederholung. Du könntest das nach dem Komma streichen und stattdessen "..., wenn alle schon am verzweifeln und Panik[...]" so weiter schreiben.

Zu den Vorlieben:
Beobachten/Spionieren & Belauschen.
-> So gesehen ist das zwei mal dieselbe Vorliebe, da er bei beiden dasselbe macht. Er beobachtet andere und folgt ihnen auch, wenn er etwas interessantes hört. Du beschreibst also einmal das spionieren & einmal was ihm am belauschen gefällt. Du könntest den Text zu einer Vorliebe zusammenfassen.
Dann müsstest du dir nur noch eine weitere Vorliebe ausdenken.

Spotten
-> Kannst du auch noch erklären warum das so ist?

Zur Vergangenheit:
Hier hast du geschrieben, dass er mit seiner Mutter auf das Dach fliehen konnten. Ich habe dazu jetzt eine Verständnisfrage: Wie konnten sie vom Dach entkommen, wenn unter ihnen das Feuer gebrannt hat? War in der Nähe ein Baum auf den sie sich retten konnten?

Sobald du die angesprochenen Dinge abgeändert und einen Mentor für ihn hast, winke ich ihn durch. :3

LG

____________________________*meow*____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 48
Ort : In einem kuscheligen Nest auf der Spitze eines Eisberges.
BeitragThema: Re: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   Fr März 25, 2016 4:36 pm

Okay, ich hab das nochmal abgeändert und eine Mentorin für Bär gefunden x3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Zweiter Anführer
Abzeichen :
Danke an das treue Team!
Dein erster Charakter
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue

Anzahl der Beiträge : 968
BeitragThema: Re: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   Fr März 25, 2016 10:43 pm

Ok, ist nun in Ordnung so.
Fehlt nur noch eine Vorliebe. :3
LG~

____________________________*meow*____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 48
Ort : In einem kuscheligen Nest auf der Spitze eines Eisberges.
BeitragThema: Re: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   Sa März 26, 2016 8:22 pm

Oh stimmt xD
Okay habs noch mal nachgetragen cx
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   So März 27, 2016 2:20 pm

huhu,

passt nun alles

bitte denk daran das der Wolfsclan jetzt erst gegründet wurde


____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Bärenpfote // Wolfsclan // fertig   

Nach oben Nach unten
 
Bärenpfote // Wolfsclan // fertig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bärenpfote // Wolfsclan // fertig
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der NachtClan :: Archiv :: » Archiv  :: » Die Steckbriefe-
Gehe zu: