Schließe dich dem NachtClan oder dem WolfsClan an und beteilige dich an unserem spannenden Rollenspiel.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  Das Team  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das NachtClan Forum ist seit dem 06.09 drei Jahre alt!
Hierarchie der Clans
NachtClan

Anführer:

Schattenstern

2. Anführer:

Frostherz

Heiler:

Maskenblume

Heilerschüler:

Flachspfote

WolfsClan

Anführer:

Wolf

2. Anführer:

//

Heiler:

Reserviert

Heilerschüler:

Reserviert

Begebenheiten
Jahreszeit:

Blattfülle

Tageszeit:

Sonnenaufgang (ca. 8:00 Uhr)

Wetter:

Es ist ein kühler Morgen. In der Nacht hatte es gewittert, dadurch findet man nun überall Pfützen im Territorium der Clans. Die Wolken sind bereits weiter gezogen alles ist von einer unangenehm feuchte bedeckt . Die Sonne scheint nun wieder.

Die Jagdbedingungen:

Sämtliche Nagetiere scheinen sich verkrochen zu haben. Vögel werden nun aktiv. Sie suchen im aufgewühlten und noch feuchten Boden nach Würmern, die es nun an die Erdoberfläche verschlägt. Auch Frösche sind nun vermehrt unterwegs!
Gästeaccount
Wir haben nun auch einen Gästeaccount. Diesen könnt ihr gerne nutzen wenn ihr den NachtClan besser kennen lernen wollt.

Login: Gästeaccount

Passwort: dernachtclan

(Am Rollenspiel kann mit dem Gästeaccount nicht teilgenommen werden).
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Neueste Themen
» Die Legende der Wächter - Rückkehr der Reinsten
von Gästeaccount Fr Jul 27, 2018 3:21 pm

» Bruchherz Krieger
von Drachenflamme So Jul 08, 2018 12:16 am

» Know who you are - Percy Jackson Forum
von Akasuna no Takumi So Jun 24, 2018 10:25 pm

» Vertretungen gesucht
von Schwarzschattenhimmel Mi Jun 13, 2018 6:17 pm

» Haselstreif // Kriegerin // WolfsClan
von Kürbispfote Di Jun 12, 2018 8:57 pm

» Schwarzschattenhimmel melde dich!
von Gast So Jun 10, 2018 10:28 pm

» Dunstjunges | WolfClan | ungeboren
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:01 am

» Mohnschatten | Kriegerin | NachtClan
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:00 am

» Hallo Möchte mich gerne bewerben
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:59 am

» Eistiger | Krieger | WolfsClan | Fertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:57 am

» Feuerkralle/ Unfertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:55 am

» Herbststurm| in Arbeit
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:49 am

» Minka | Kein Clan | 31 Monde | Streuner | Weiblich | In Bearbeitung
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:47 am

» Die Wächterkatzen | FSK 12
von Akasuna no Takumi So Jun 03, 2018 8:23 pm

» Cats of Light and Shadow
von Eichel Sa Mai 19, 2018 2:52 pm

Unsere Partner

Unser Schwesterforum: MondClan Banner

Die Partner:
SonnenClan BannerSonnenClan BannerSandClan Banner
MondClan BannerMondClan BannerMondClan BannerMondClan Banner

Teilen | 
 

 Brombeerkralle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
SternenClan Krieger
Abzeichen :

Der Super Keks
Dein erster Charakter
die Hexenjagd
 Anhänger des WolfsClans!

Anzahl der Beiträge : 4802
BeitragThema: Brombeerkralle    Mi Jul 29, 2015 8:28 pm


   
Brombeerkralle

   
Katzeninfo
Charaktersatz;; wie “Maybe this time... maybe I could see the thruth.
Name: Brombeerkralle
   Geschlecht: Kater
   Alter: 26 Monde
   Clan: Nachtclan
   Rang Krieger
   Hauskatze/Streuner?: /

   

   Mein Aussehen
Do not be mistaken by my outer

   Aussehen: Brombeerkralle ist ein großer Kater mit einer Rechteckigen, ausgewogene Körperform. Und breiten schultern sowie Brust (Er sieht im gesamten wie ein richtiges Muskelpaket aus, welches trotzdem nicht bullig ist, sondern recht dünne ist.). Auch besitzt er zu seinem Körperbau passende lange muskulöse Beine welche in große Pfoten über gehen (welche im Winter auch als Schneeschuhe dienen). Sein Gesicht ist etwas länger als breit (fällt kaum auf) und besitzt ein konkavem Profil. Man findet in seinem Gesicht Große rundliche Bernsteinfarbende sehr ausdrucksstark Augen wider. Er besitzt eine Schwarze Nase. Er hat leicht längliches (deutlich abstehend aber nicht dolle) dichtes wie so wohl dickes  Vor  Schnee schützendes Fell. Welches am Rücken wie Nacken etwas kurzer ist. Sein Fell wirkt dünner, als es in Wirklichkeit ist, und trägt einen tiefes dunkelbraun, mit Schwarzer tiegerung, welches seitlich seines Gesichtes etwas wie ein geschwungenes X aussieht. Die schwarze tiegerung, macht denn so schon dunklen Kater noch dunkler. und zieht sich über denn ganzen Körper. Bis zu seinem Mittellangen, Schweif welcher ebenfalls abstehendes leicht längliches Fell hat. Außer seiner bereits erwähnten Schwarzen Nasse. Hat er an seiner breiten schnauze, seidige, lange schwarze Schnurrhaare.  

Weitere Details:
Im Sonnenlicht  oder vor allem im licht des Sonnenuntergangs Wirken seine Augen meist rötlich.  Bis hin zu einem Blut roten ton.
Brobeerkralle ist ihn seinem aussehen das genaue ebenbield seines vaters.
Er hat eine Narbe auf der Rechten Schulter. Von vorne gesehen. Auf seiner Brust spiegelt sich ebenfalls zwei Narben wider, In Form eines Kreuzes. Von links unten nach rechts oben ist die Narbe länger als die  welche mittig durch geht. Die Narben, fallen nicht mehr so Dolle auf.
   Augenfarbe: bernsteinfarben

   


   Familie
What can I do without you guys only?

   Mutter:  Goldblüte tot
   Vater: Tiegerkralle tot
   Geschwister: Bernsteinjunges tot
   Gefährte: Rosenpelz
   Junge: Iltispfote, Diamantpfote,
   Freunde: Dunkelstreif, Vipernblitz,Ginsterpelz, Tiegerherz (Bester freund), Luchsfabg (vertsehen sich)  
   Rivalen: Frostherz
   Mentor: /
   Schüler: Aschenpfote

   

   Charakter
Not my outer, but it tells how I really am!

   Charakter: Brombeerkralle ist ein sehr Stolzer und mutiger Kater. Der dabei nicht Arrogant ist. Vielleicht besitzt er manchmal eine ignorante, Rechthaberische und am schlimmsten Sture Art. Aber im Grunde ist er ein Freundlicher Kater, mit einem drang zu helfen. Wobei er sich meist auf die Damen Welt der Katzen richtet. Er ist gegen über seiner Gefährtin sehr Treu. Auch wenn er bei bitten von anderen Kätzinen schon ein mal weich wird (Heißt, nicht das er zu anderren Kätzinen liebevoll ist. Das ist er nur zu seiner Rosenpelz,und seinen  Jungen/Kindern) . Es gibt natürlich hin und wider mal denn einen oder anderen der behauptet er wäre Seiner Gefährtin nicht Treu. Darauf reagiert der Krieger meist nicht. es sei denn man tut dies an Tagen an, welchen er Wort wörtlich mit der falschen Pfote aufgestanden ist. An solchen Tagen wir er schnell Aggressiv, und ist meist nur durch Rosenpelz zu beruhigen. Er behält eigentlich, meist einen relativ kühlen Kopf. Und Besitz eine ruhige und manchmal Gedulds volle Art. Welche man nicht strapazieren sollte. Er ist sehr ehrgeizig, weiß immer was er will. Und tut alles um das auch zu bekommen. Er ist ein guter Clan  Gefährte und vor allem treu dem Clan über. Das gesetzt hält er eigentlich ein. es sei denn es gibt Momente in welchen es wirklich not wenig ist es zu brechen. Er ist aber nicht so der melo dramatische, sieht meist die dinge gelassen, wobei er erkennt ernst. Und besitzt manchmal einen Beschützer Instinkt, welchen er persönlich ungern zeigt so wie Gefühle. Er ist wie ein Eisblock, fest gefroren, und nur durch manche sanfte Pfote zu schmelzen. Seine Familie liebt er wirklich sehr, aber manchmal ist er  halt etwas verklemmt, Gefühls mäßig. Er ist im übrigen ein sehr schlauer, und kluger kater. Er kann manchmal auch streng und Konsequent  sein, vorallem wenn es um das Training seiner kinder oder seines Schülers geht. Dabei versteh er auch keinen spaß. Auch wenn er hin und wider für ein zu haben ist. Er ist ein guter berahter, udn zu hörrer. trotz kann er nur selten gut spenden. Er ist sehr entfiendlich was dümme sprüche oder  verletzung an seiner Familie angeht, da wird er immer sehr schnell aggresiv. Meist ist er wohl der Böse, der sachen nicht erlaubt. manchmal aber auch der der weich wird. Manchmal istt der eisblock ja ein Kavalier. Das muss man schon sagen, er versteht etwas davon einer Kätzin denn kopf zu verdrehen wenn diese das auch zu lässt. Auch kann er sich gut entschuldigen. bei kätzinen. Und das obwohl er ein Gefühlsloser eisblock ist mit einm paar rissen manchmal.

   Stärken:
~ Kämpfen/Stack, Er ist ein Trainierter Kater. Dem nichts so schnell umhaut. was in diesem Fall nicht nur sprich wörtlich gemeint ist. Er Besitz eine enorme Muskelmaße. Also er ist sehr stark. Was im beim Kampf ein großer nutze sein kann. Er kann Gegner gut attackiert sie zu Boden drücken oder Ähnliches. Was natürlich vom Gegner abhängt. Aber ihm meist gelingt.

~ Jagen (Reflexe,wenig,flink), Er ist ein sehr guter, gelernter sowie Trainierter Jäger. Es ist im ein leichtes Beute zu jagen. Was er seiner Übung zu verdanken hat. Reflexe habe da auch noch etwas zu sagen. Er ist halt, sehr wendig und flink. Beherrscht denn entscheidenden Todes bis. Was im Übrigen gute Voraussetzungen zum erfolgreichen jagen sind.

~ Tarnen, Im dunkeln, stellt man sich schon manchmal die Frage wo er ist. Er Besitz schon sehr dunkles Fell. und wenn er dann auch aufpasst das man seine Augen nicht sieht oder etwas was ihm verraten könnte. ich er ein Geist. Welcher durch die Wälder streift. was keiner besonderen Übung zu verdanken ist.

~ Aufmerksam/Schleichen, hierbei sind es dinge welche hauptsächlich gut zum Jagen sind. Aber ja er ist ein sehr Aufmerksamer Kater, wie ein Adler könnte man meinen. Im entgeht meist nichts. und auch schleicht er sich auf leisen Pfoten an. was verwunderlich bei seinen großen Pfoten ist.  Aber ja er hat es sich durch Übung antrainiert.

~ Kühler Kopf/rede gewannt,  Er scheut, Katzen mengen nicht. Bekommt kein Lampenfieber. Und legt meist eine ruhige, Betonung meist. ruhige Art an denn Tag. Er kann sehr gut mit worden um gehen. Brauch nicht lange um sich etwas glaubwürdiges. Aus zu denken. und wirkt dabei auch nicht als würde er gleich einen lach Anfall bekommen.  

   Schwächen:
~ Dickköpfig/Stur, Dieser Kater, ist so was von Stur. Er hält an seiner Meinung fest, wie ein junges an seiner Mutter. Er hast es wenn ihm gesagt wird das es anders ist, und seien Meinung, dem entsprächen falsch ist. Es könnte ihm wohl der ganze Clan sagen das es anders ist und er würde das gegen teil behaupten. er ist in seiner Antwort in seiner Meinung und Sturheit meist so verbissen, das er anderen antworten abwehrt und so seine zu der einzig richtigen macht. Egal ob richtig oder falsch.

~ Ehrgeiz, Sein Motto ist einfach Trainieren. Wenn man etwas besser machen will üben. Er ist ein über ehrgeiziger Kater. Ein richtiger Perfektionist. was seine jagt Künste sowie Kampf und ähnliches angeht. wenn er etwas nicht schafft sei es eine Kleinigkeit. Versuchte er es so lange bis es klappt. auch wenn er sich die haut blutig kratzen dafür muss oder am ende umfällt. Er ist zwar klug. Doch in seiner fasse des Ehrgeizes scheint dies wegblasen. Er ist zu verbissen zu ehrgeizig zu stur und stolz. Das er jemals aufgeben würde.

~ Wasser Aktivitäten, Bei im ist das ein no go. Wenn Man überlegt das er so ehrgeizig ist Verwunderns wert. er tut keiner Pfote ins Wasser. und hat es bis jetzt noch nicht wirklich geübt. Naja bis jetzt. vielleicht wird es ja irgend wann dazu kommen. Bei seinem Ehrgeiz. Wird er schwimmen üben bis er unterglugert.

~ Gefühle zeigen, darüber reden, er ist etwas verklemmt. Schwer dazu zu über reden. tut sich scher über jegliches dieser Art zu reden. Entfliehen meist solchen Gesprächen. und ist einfach kalt. Jor kleine liebe Samtpfoten könnten ihn doch auftauen. naja es gibt Katzen die das schaffen. Aber meist geht er weg vermeidest solche Gespräche. vermeidet es Gefühle zu zeigen. Er will halt stark bleiben. Sein Problem. ist einfach er ist manchmal einfach Gefühls los. Was bei anderen Katzen nicht so gut ankommt. Wobei er schon mal Romtantisch sein kann.Dies aber nur bei wenigen katzen sonst kann er meist, nicht gut Mitfühlen.

~ Beschützer Instinkt,Manchmal setzten bei ihm alle Hebel um. Trotz seiner Kühle Art, meist. ich er ein Beschützer durch und durch. Was in diesem Fall eine schwäche ist. da nur wenn jemand seiner Gefährtin auch einen Dummen Spruch zu wirft er von null auf hundert geht. Und extrem aggressiv wird. Gilt auch für seien Kinder, er beschützt sie einfach sei es nur ein Spruch. Er hat auch öfters angst was seien Töchter angeht. natürlich zeigt er das meist nicht so direkt. Ok das tut er schon. Er möchte halt nicht das seinen Kindern und seiner Gefährtin was passiert.  

   Vorlieben:
~ Trainieren, Er liebt es einfach sich zu verbessern. Dabei wird sein ergeis gesteigert. Und die Gefahr ist höher das er irgend wann umkippt. Ok ne das ich es nicht das was ihm daran gefällt, um zu kippen. Aber wenn er so weiter macht wird es bald so kommen. Er mag es einfach sich zu verbessern. Und das täglich.

~ Familie/freunde, Er liebt seine Familie über alles. Er hat ja sonst auch keinen mehr zumindest, sind seien Eltern so wie Schwester tot. Daher beschützt und liebt er seien Familie welcher er nun hat. Auch seine Freunde mag er sehr. Und ist froh sie zu haben.

~ Dunkelheit, er ist ein freund der Kühle und der Dunkelheit. Er geniest es einfach. im Schatten zu liegen oder ähnliches Hauptsache es ist kalt. Wenn es kalt ist fühlt er sich auch wohl. Schon wegen seinem Dunklen Fell.

~ Patrouillen/Jagt, Er ist gerne im Wald unterwegs. Sei es allein. Mit anderen auf Patrouille oder zur jagt. Das ist ihm egal. Hauptsache im Wald. Er hat nichts gegen das Lager aber er kann einfach nicht nur Rum sitzen das liegt nicht in seiner Natur.

~ Kämpfe, Das Kämpfen ist seien Welt könnte man sagen. Er kann es gut. Macht es gerne. ich mit vollem Einsatz dabei. mehr gründe brauch der Kater nicht. Obwohl er auch nicht ohne Grund jemanden verletzt. Wobei man das nicht Versprechen kann, wenn er schlechte Laune hat oder jemand seine Familie ärgert.

   Abneigungen:
~ Hitze, Durch sein dunkles Fell zieht er Hitze magisch an. Er hast Hitze wirklich. An Warmen tagen hat er eigentlich keine Lust etwas Zutun muss es aber. er meckert aber auch nicht Rum. das gehört sich für einen Krieger nicht. Trotzdem verabscheut er Hitze, wärme in vorm von m Fell einer anderen Katze ist da dann etwas Gutes.

~ wenn man seien Familie/Freunde bedroht, Wenn man Freund oder besonders seine Familie bedroht. ich es bei ihm vorbei. Er wird Aggressiv, und zerfetzt jedem die Ohren welche es wagen. Seiner Familie oder freunden., auch nur ein Haar zu krümmen.  

~ Regen, Er hasst Regen. Er Hasst nasses Fell. Ne das ist überhaupt nicht Seins. Naja nur wenn es sein muss. Er mag einfach kein Wasser.

~ Dachse, Widerliche Mörder sind es für ihn. Um diese Abneigung zu verstehen muss man seine Vergangenheit kennen. Welche kaum einer kennt. Er hat so manches schlimmes gesehen, aber der Dachs war wohl eins der schlimmsten dinge. Er hat keine angst vor ihnen. er verabscheut sie einfach nur.

~ Seinen Vater, Es gibt keine Katze welche er mehr Hasst. Wie froh er ist, das sein Vater nicht mehr da ist. Für alles was sein Vater tat hasst er ihn. Was auch mit seiner Vergangenheit zusammen hängt. mehr gibt es wohl dazu nicht zu sagen. Da hätte er lieber einen Dachs zum Vater gehabt. Und das heißt schon was wenn er das sagt.  


   Verlassene Pfotenabdrücke
That was my time, my paw prints ...

   Vergangenheit: Es war eine schöne Warme Blattgrüne im Lager des Nachtclans. Als eine Königin zwei Junge bekam. Welche sie über alles liebte. Die Kätzin zog ihre Jungen allein auf, da der Vater oder mehr der Kater welcher ihr die Jungen gab nicht da war oder wie man es nennen möchte. Natürlich gab es ihn, er lebte auch noch. Und war auch ein angesehener Nachtclan Krieger. Doch dieser Kater, kümmerte sich nicht um die Kätzin und um die Jungen. Er hatte die Kätzin aus genutzt, gedroht die Jungen um zu bringen wenn sie jemanden erzählte das er der Vater war. Aus angst behielt die Kätzin es für sich. Sie liebte schließlich ihre Jungen. Doch als die beiden Jungen alt genug warten. stellten sie Fragen. Wer war ihr Vater ?, Wo war er ?. Der Königin gingen nach einer Zeit die ausreden aus, Und die Jungen waren auch nicht zu besänftigen. So das es der Kätzin schließlich doch heraus rutschte. Die jungen so Naiv und Frei wie sie doch waren. Gingen in ihrer Leichtsinnigkeit zu dem Kater welcher denn Namen, Tiegerkralle trug. Der Kater, spielte denn Jungen Freundlichkeit und Fürsorge vor, Und besonders das kleine Brombeerjunges welches der beste Krieger werden wollte. Lies sich auf ihn ein seine Schwester wollte natürlich nicht zu kurz kommen, daher folgte sie ihrem Bruder immer. Ihr Vater sagte denn leicht gläubigen jungen natürlich, das wenn sie in denn Wald alleine gehen würde, das sie dann richtige Krieger werden würde. So wie Jungen halt sind. Gingen die beiden Alleine ohne Krieger in denn Wald. Sie gingen zu der stelle welche ihr Vater ihnen gezeigt hatte, bei einem Ausflug. ihre Mutter lag dort. Blut verschmiert. Die beiden Jungen rannten zu ihr flehten sie an wider auf zustehen aber sie war tot. Damals wussten sie nicht wegen wehm sie gestorben war. Doch eine Dächsin stürmte Wütend aus dem gebüsch, und griff sie Jungen an. Die Jungen hatte sie nicht, bemerkt hatten nicht versuchen können weg zu laufen. da sie so voller trauer waren wegen ihrer Mutter. Brombeerjunges versuchte die Dächsin mit seien Krallen zu töten. Zu verjagen, aber er konnte mit seinen kleinen krallen nciht ausrichten. Unerwarteter weiße stand Tiegerkralle, dann dort. Brombeerjunge flehte ihn um hilfe an. natürlich ging er davon aus das sein Vater ihnen helfen würde. Doch der Kater, tat nicht. drei anderre Krieger kammen und schafften es denn Dachs ab zu lenken. Doch als die Dächsin es auf gab und das weite suchte. war es für Bernsteinjunges zu spät. Brombeerjunges hatte an einem Tag seien Mutter und seien Schwester verloren, doch wieso. Die drei Krieger gingen ins Lager, Brombeerjunge ihnen hinterher. Doch Tiegerkralle fing ihn ab und zog ihm die Kralle über, als das junges zu Boden viel dachte er wohl das Brombeerjunges tot war. Und lies ihn dort liegen. Doch er war nicht tot. Der junge Kater hatte es überlebt. Er erkannte nun die Wahrheit. Und ein Gespräch welches tiegerkralle mit einen seiner verbündeten führte, gab dem Kater denn Rest. In diesem Gespräch erzählte Tiegerkarlle, das die Tote kätzin ein guter Köder war die Jungen ab zu lenken und Die Dächsin wild zu machen, sowie das tote Junge der Dächsin. Auch sagte er das es ein Erfolg war das das eine junge tot sei. und das er das andere auch getötet hatte. So viel wut kam in dem damals 5 Monde Alten Kater auf. Er würde eiskalt, beging Hass zu entwickeln. Er hatte seien Mutter getötet um die Dächsin auf Katzen wild zu machen, und er hatte das Junge der Dächsin getötet. Er hatte das gemacht um ihn und seien Schwester um zu bringen und wegen ihm trug er nun eine Narbe an seiner Brust und an der Schulter wegen dem Dachs. Der Tiegerkater war ziemlich erstaunt und wütend als er Brombeerjunges schließlich sah, wie er lebte. Der Kater tat vieles um Brombeerkralle zu verängstigen, zu töten zu verjagen. er hängte ihm alles an. Er verschaffte Brombeerkralle viele Monde der Trafen. Doch Brombeerkarlle wusste das bald der Gaze Clan wissen würde wie sein Vater war. nur zu seinem Verhängnis dachte alle, das er genauso war und die meisten denke  es wahrscheinlich immer noch. das er ist wie sein Vater ein brutaler Mörder. Als Brombeerkralle grade zum Krieger ernannt wurde, sah er zu fällig mit an wie sein Vater von einem schwarz-weißen Streuner (Knochen) getötet  
würde. Natürlich griff er nicht ein. Er genoss es sogar. Er wünschte seinem Vater denn schlimmsten tot. Welchen er nun auch bekam. Wobei es wohl nicht ganz so schlimm war wie er sich gewünscht hatte. Erleichtert darüber das sein Vater dieser Mörder Tot war. lebte er weiter im Clan. es kamen immer wider Anmerkungen das er so brutal sei wie sein Vater. Aber er ist nicht brutal. nur durch sein ganzes leben eingefroren. Kühl geworden. Ein Kater welcher keine Gefühle zeigte. Trotzdem, bewies er sich als Treuer Kater des Nachtclans. Wahrscheinlich gibt es immer noch welche die meinen er sei nicht Treu, und das er ein Mörder ist. Aber da steht er drüber. manchmal hat er zweifel, ob er wirklich anders ist diese sind aber meist und eigentlich nur in seinem Kopf. Dann erinnert er sich aber wider das er anders ist als sein Vater. Ganz  anders. Es ist meist nur ein Herzschlag in welcher er diesen Gedanken hat. Er ist und war. immer sehr Freundlich und Hilfsbereit zu Kätzinen. Er kann meist einer Kätzin auch nichts abschlagen. naja manchmal wird er halt weich. Er ist ein Romantiker und wohl auch bei manchen kätzinen sehr beliebt. Ein Kavalier der es weiß wie man eine Kätzin behandelt und sich entschuldigt. Falls man doch mal etwas falsch gemacht hat (das aber nur bei wenigen, da er mehr gefühls stumm ist). Doch eine Kätzin hat es ihm besonders angetan Rosenpelz. Sie ist seine große liebe und er ist stolz sie seien Gefährtin nennen zu dürfen. Allerdings hat er einen großen Beschützer Instinkt durch seien Vergangenheit entwickelt. Weshalb es ihn schon aggressiv macht. Wenn jemand auch nur etwas provozierendes zu ihr sagt. Er hatte einfach angst sie zu verlieren. Das wäre wirklich das schlimmste für ihn. natürlich gibt es auch andere Kätzinen welche, in Mögen. Eine kätzin davon ist Pfirsichblüte. Doch er persönlich hat noch nicht ganz bemerkt das sie ihn ihn verleibt ist. Er sieht es als Freundliche Art der Kätzin.  Es kamen schon Gerüchte. Oder Katzen welche ihn vorwarfen nicht treu zu sein, diese ignoriert er aber meist.
(Er macht, sich manchmal vorwürfe das er seiner Schwester nicht helfen Konnte).
   Ereignisse: spezielles erlebt? Seine Geburt. Der tot seiner Mutter, welche durch seinen Vater getötet wurde. Tot seiner Schwester durch einen Dachs. Verletzung durch seinen Vater und Dachs. Krieger/Schüler Ernennung. Kennenlernen seiner Gefährtin. (Junge)

   Licht der Welt: Wo, Wann? Ihn der Kinderstube des Nachtclans ihn der Blattgrüne.



   Inaktivität: Er soll als verschollen gelten. Also nicht adoptiert werden oder sterben.
   




   
| © by Basic.Love and Crazy.Jo |


   


   

____________________________*meow*____________________________

verliebt  Tintenwolf, ich verzehre mich nach dir  verliebt

Oh, treues Krähenflaum.
Eure Worte entzückten mein Gehör.
Als Dankbarkeit eurer aufrichtigen untergebenheit gebe ich euch einen Keks.
Trotzdem, oh Krähe ,mag ich Tintenwolf lieber




Zuletzt von Geißel am Sa Sep 26, 2015 10:32 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Brombeerkralle    Mi Sep 23, 2015 12:49 am

Huhu

bei Abneigungen Regen. Ich hab dir da mal was raus gesucht, denn wenn du schreibst wasser abweisendes Fell ist es schon so das er nicht Nass wird.
" Eine Schicht aus noch längeren Grannenhaaren, die fein über dem Fell liegen, unterstützten den Wasser abweisenden Effekt. Die langen, glänzenden Deckhaare sind bei der Norwegischen Waldkatze leicht ölig, daher schwer herabfallend und somit Wasser abweisend, damit auch keine Nässe an die Haut kann."
Ich persönlich kenne es nur von Enten, denn die haben ja auch durch das Fett was sie auf den Federn verteilen ein Wasserabweisendes Federkleid. Du kannst den Satz wo es steht auch einfach weg löschen. Genug Wörter dafür hättest du ja

ansonsten passt alles

Lg Feder

____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
SternenClan Krieger
Abzeichen :

Der Super Keks
Dein erster Charakter
die Hexenjagd
 Anhänger des WolfsClans!

Anzahl der Beiträge : 4802
BeitragThema: Re: Brombeerkralle    Mi Sep 23, 2015 6:21 am

oki,so ist nun verbessert ^^

____________________________*meow*____________________________

verliebt  Tintenwolf, ich verzehre mich nach dir  verliebt

Oh, treues Krähenflaum.
Eure Worte entzückten mein Gehör.
Als Dankbarkeit eurer aufrichtigen untergebenheit gebe ich euch einen Keks.
Trotzdem, oh Krähe ,mag ich Tintenwolf lieber


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Brombeerkralle    Mi Sep 23, 2015 10:31 am

Der satz steht immernoch drin

" mag einfach kein Wasser. wasserabweisendes Fell heißt ja nicht gleich das es nicht Nass wird das wäre dann ja Zauberei. "

Lg

____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
SternenClan Krieger
Abzeichen :

Der Super Keks
Dein erster Charakter
die Hexenjagd
 Anhänger des WolfsClans!

Anzahl der Beiträge : 4802
BeitragThema: Re: Brombeerkralle    Sa Sep 26, 2015 10:33 pm

so jetzt ist es weg

____________________________*meow*____________________________

verliebt  Tintenwolf, ich verzehre mich nach dir  verliebt

Oh, treues Krähenflaum.
Eure Worte entzückten mein Gehör.
Als Dankbarkeit eurer aufrichtigen untergebenheit gebe ich euch einen Keks.
Trotzdem, oh Krähe ,mag ich Tintenwolf lieber


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Brombeerkralle    Sa Sep 26, 2015 11:47 pm

Huhu,

nun passt alles

LG Feder

____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Brombeerkralle    

Nach oben Nach unten
 
Brombeerkralle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The destiny of The warriors
» Warrior Cats - die Fortsetzung
» Brombeerjunges/Brombeerpfote/Brombeerkralle
» Brombeerkralle
» Eichhornschweif

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der NachtClan :: Archiv :: » Archiv  :: » Die Steckbriefe-
Gehe zu: