Schließe dich dem NachtClan oder dem WolfsClan an und beteilige dich an unserem spannenden Rollenspiel.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  Das Team  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das NachtClan Forum ist seit dem 06.09 drei Jahre alt!
Hierarchie der Clans
NachtClan

Anführer:

Schattenstern

2. Anführer:

Frostherz

Heiler:

Maskenblume

Heilerschüler:

Flachspfote

WolfsClan

Anführer:

Wolf

2. Anführer:

//

Heiler:

Reserviert

Heilerschüler:

Reserviert

Begebenheiten
Jahreszeit:

Blattfülle

Tageszeit:

Sonnenaufgang (ca. 8:00 Uhr)

Wetter:

Es ist ein kühler Morgen. In der Nacht hatte es gewittert, dadurch findet man nun überall Pfützen im Territorium der Clans. Die Wolken sind bereits weiter gezogen alles ist von einer unangenehm feuchte bedeckt . Die Sonne scheint nun wieder.

Die Jagdbedingungen:

Sämtliche Nagetiere scheinen sich verkrochen zu haben. Vögel werden nun aktiv. Sie suchen im aufgewühlten und noch feuchten Boden nach Würmern, die es nun an die Erdoberfläche verschlägt. Auch Frösche sind nun vermehrt unterwegs!
Gästeaccount
Wir haben nun auch einen Gästeaccount. Diesen könnt ihr gerne nutzen wenn ihr den NachtClan besser kennen lernen wollt.

Login: Gästeaccount

Passwort: dernachtclan

(Am Rollenspiel kann mit dem Gästeaccount nicht teilgenommen werden).
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Drachenflamme
 
Akasuna no Takumi
 
Schwarzschattenhimmel
 
Kürbispfote
 
Neueste Themen
» Know who you are - Percy Jackson Forum
von Akasuna no Takumi Gestern um 10:25 pm

» Bruchherz Krieger
von Drachenflamme Mi Jun 13, 2018 9:25 pm

» Vertretungen gesucht
von Schwarzschattenhimmel Mi Jun 13, 2018 6:17 pm

» Haselstreif // Kriegerin // WolfsClan
von Kürbispfote Di Jun 12, 2018 8:57 pm

» Schwarzschattenhimmel melde dich!
von Gast So Jun 10, 2018 10:28 pm

» Dunstjunges | WolfClan | ungeboren
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:01 am

» Mohnschatten | Kriegerin | NachtClan
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 1:00 am

» Hallo Möchte mich gerne bewerben
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:59 am

» Eistiger | Krieger | WolfsClan | Fertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:57 am

» Feuerkralle/ Unfertig
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:55 am

» Herbststurm| in Arbeit
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:49 am

» Minka | Kein Clan | 31 Monde | Streuner | Weiblich | In Bearbeitung
von Drachenflamme Mi Jun 06, 2018 12:47 am

» Die Wächterkatzen | FSK 12
von Akasuna no Takumi So Jun 03, 2018 8:23 pm

» Cats of Light and Shadow
von Eichel Sa Mai 19, 2018 2:52 pm

» Die Geschichte schreitet voran
von Krähenflaum Fr Mai 18, 2018 1:37 pm

Unsere Partner

Unser Schwesterforum: MondClan Banner

Die Partner:
SonnenClan BannerSonnenClan BannerSandClan Banner
MondClan BannerMondClan BannerMondClan BannerMondClan Banner

Teilen | 
 

 Scherbenherz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Anführer
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
100 Beiträge im RPG
die Hexenjagd

Anzahl der Beiträge : 1766
Ort : laut meinen Onlinezeiten .. im Forum
BeitragThema: Scherbenherz   Mi Aug 19, 2015 5:25 pm


Scherbenherz

Katzeninfo
Manchmal , trübt das Auge dass, was offensichtlich ist ...
Name: H- Hallo , mein Name i-ist Scherbenherz
Geschlecht: I-ich b-bin ein Kater
Alter: nun bin ich 20 Monde alt
Clan: i-ich denke er heißt .. N-Nachtclan
Rang ich b-bin nun endlich K-Krieger
Hauskatze/Streuner?: /


Mein Aussehen
Das Äußere ist egal , was zähltist das Innere

Aussehen:
Nun, Mein Körper. Ich bin klein, sehr klein. Ja man könnte es als kleinwüchsig beschreiben. Ich bin nämlich kaum größer als 7 Monde alte Schüler und das obwohl ich ganz ausgewachsen bin.Und doch bin ich ene proportional normals aussehende Katze. Ich habe recht lange schlanke und nur leicht muskulöse Beine. Das ist wohl auch das einzige Muskulöse an mir. Sonst bin ich eigentlich nur HAut und Knochen und natürlich die Muskeln die man zum Leben braucht.
Wen ich bei der Beschreibung bei meinem Kopf beginne siehst du einen Schmalen Kopf der zu einer putzigen Jungtierschnautze zusammenläuft. In meinem Maul befinden sich blendend weiße Zähne die recht klein sin, dafür jedoch sehr scharf. Weiter schaust du dann über eine Schwarze nase mit sehr langen weißen Schnurrbarthaaren hoch zu meinen Augen.Über meiner Stirn befinden sich zwei recht große Ohren die Jedoch mein Gesamtbild beeinträchtigen. Sie laufen oben Oval zu, jedoch bilden einige schwarze Fellhaare eine Spitze an den Ohren, also scheint es so wie leichte Luchspinsel. Über meinen Schmalen rückenhinweg endet mein Körper in einem recht langem Schweif. Meine Gangart ist eine Art Mischung aus dem Tapsen eines Jungens und einem Rcht elegentem gang.
Mein Fell ist im Grunde noch das eines Jugens. Es ist seidig weich und Flauschig.Doch ich besitze kein sonderlich bemerkbares Unterfell, wesshalb mich mein Fell überhaupt nicht warm hält. Für gewöhnlich liegt es ganz eng an meinem Körper an was mich noch kleiner erscheinen lässt. Nur an meinem Bauch läuft es ein bisschen länger werdend zusammen. Gewönlich liegt mein Fell zwar eng an, doch wenn ich angst habe oder mich erschrecke steht es in alle richtungen abso das ich aussehe wie ein Kleiner fellbausch.
Gut meine Fellfarbe, Meine Grundfarbe ist Sandfarben man könnte auch Hellbraun dazu sagen.Über meinen Rücken läuft ein Duneklbraunes Band von dem eine leichte tiegermusterung ausgeht. Meine Flaken sind dann bald nunoch mit Immer heller werdenden punkten bedeckt. Um meinen Schweif befinden sich ebenfalls Braune rngel und die Spitze ist schwarz. Gegen meinen Bauch wird meine Ganze Fellmusterung heller bis sie hellcreme Farben ist. Mein Gesicht ist mit einer Dunkelbauenen Farbe verziert.
[um dich vorzuwarnen erklöhre ich dir besser noch das ich immerchon sehr Mager bin, wenn ich mal in der Frühe nichts esser sehe ich im Laufe das Tages aus als hätte ich sit Monden nichtszu essen bekommen , sogar meine Rippen stechen heraus. Ja viele Katzen haben desshalb oft mitleid mit mir da ist wirklich nicht besonders gesund aussehe. Aber .. wenn es dich interresiert wie ich aussehe dann solltest du auch wissen das es mir selbst egal ist wie ich aussehe]

Augenfarbe: Meine AUgen sind hellgrün, sehr hellgrün zum rand werden sie Fast schon gelblich. Dann haben sie noch einige Dunekgrüne Tupfen. die Pupille meines linken Auge ist übersäht mit Kratzern als währe es in viele splitter zerbrochen. Dadurch sehe ich auf diesem Auge nunoch sehr wenig. Mein Rechtes Auge ist zwar nicht so zerstöhrt Doch trotzdem sehe ich auch hier nicht gut, Aber ich sehe etwas.
[Das erklähre ich dir später noch wie es dazu kam. Doch es tut eh nicht zur sache ob ich auf meinen Augen etwas sehe. Ich hätte dir auch nichtmal die farbe bechreiben müssen denn du wirst eine Augenfarbe wohl niemals zu gesicht bekommen da ich meine Augen schon fast immer geschlossen halt. Nur wenige male in meinem Leben öffnete ich bisher meine Augen. Desshalb denken auch alle Katzen ich sei Blind. die Heilerkatze weiß auch das ich einen unfall hatte der möglicheBlindheit zur Folge hatte (siehe Vergangenheit)]



Familie
Das einzige was mir am Herzen liegt ..

Mutter: Clankatze (wird noch gesucht)
Vater: d-den kenne ich nicht. Und möchte ich auch nicht kennen. Meine Mutter hat es mir nie erzählt und gesehen habe ich ihn auch nicht
Geschwister: habe ich zum glück keine
Gefährte: ehhm habe ich keine und für solchen kotackt zwischen katze bin ich auch denke ich nicht geschaffen.
Junge: naja hab eich dnn wohl auch nicht oder ?
Mentor: wenn ich seinen Namen nur wüssen . ic habe ihn nur mit "mentor" angesprochen wenn ich überhupt mit ihm geredet habe
Schüler: habe ich keinen und obohl ich gerne einen hätte wird man mir niemals erlauben einen auszubilden


Charakter
niemals wirst du sehen wer ich wirklich bin..

Charakter:
i-ich sage dir am besten gleich das ich e-etwas komisch bin. I-ich bin übermäßig ängstlich. ja ich bin sehr sehr ängstlich. Fast immer bin ich am Zittern nie stehe ich ruhig und ich kann dir nichtmal immer sagen warum. Ich habe angst vor Katzen. So unglaublich angst. Und zugleich hasse ich sie so fdafür wie sie sind was sie tun und wie sie sich verhalten. so viele Katzen sind so verlogen und spielen die ganze welt so wie si sie haben wollen. Kaum eine Katze sieht sie welt so ie sie ist, odwohl ich nicht sagen will das ich das tue. Ich möchte sie einfach nicht n meiner nähe haben. Sie machen mir so angst Doch wenn ich die Augen geschlossen halte und ihre Bösartigen verstellungen nicht sehen kann .. dann ertrage ich diese Katzen um Mich herum. Doch das ist nicht das einzige wovor ich angst hab. Ich füchte michvor dem was auf der Welt passier ich fürchte ich or den Dingen die man sehen kann und desshalb verschließe ich die augen vor dem was ich nicht sehen möchte denn ich kann nicht immer wegrennen. Sojett weißt d über meine unglaubliche Angst bescheid doch wie alle Katzen bin ich noch viel vielseitiger.Ich kann nicht behaupten ich sei sonderlich loyal oder ne super Clankatze. ehrlichgesagt mag ich diesen Clan nur wegen meiner Mutter. Ich glaube nicht an den Sternenclan denn ich sehe keinenn sinn darin. Und dann fürchte ich mich wieder
dasmich katzen deswegen verachten. Ich würde sagen ich habe generell einen Miesen charakter. Ich vertraue keinem ich glaube keinem ich möchte keinen Kontackt zu anderen. Ich habe keine Probleme damit andere anzulgen und gebe auch keinen wert auf eure Meinugn. Und zugleich .. liebe ich die Katzen die mir nahe stehen und würde für sie wohl alles tun. So und jett denkst du woh das ich ein ziwmlicher scheißkater bin der viel zu Feige ist für alles und ein ziemliches Arschoch ? das mag ich vllt sein ja. Doch auch bin ich sehr Ruhig , sehr höflich und sehr freundlich. Ich sitze gerne stunden da und höre den anderen einfach nur zu ich lerne und lerne so viel ich kann. Denn ich bin wirklich sehr klug ohne jett angeben zu wollen, doch dafür das ich Körperlich unfähig bin kann ich es wenigstens geistig ausgleichen. Und dadrauf bin ich wirklich stolz. Und dieses Gefühl von Stolz ist das eizige was mir ein Bisschen Mut verleit .. wenn ich muss

Stärken:
Gute Nase Meine Nase ist wirklich sehr gut. Muss sie auch sein denn durch sie weiß ich wo ich alles Befindet. Viele andere Katzen ahbe auch gute Nasen doch ich rieche manchmal sogar die Insekten Krabbeln
Gute OhrenDurch Nase und Ohren 'sehe' ich. und ja ich höre wirklich gut. Ich höre dinge die andere Nichtmal hören wenn man ihnen sagt das sie da sind.So bildet sich durch geruch und Geräusche vor meinem Inneren auge die Ganze welt neu
Laufen Du magst es mir nicht glauben, ich bin ein seher guter Läufer. Mein Körper ist wie für das Laufen geschaffen. Doch sobald starker wind weht 'sehe' ich nur kaum noch etwas
JagenJa auch bin ich ein Guter Jäder. Denn ich weiß wie ich zum Wind sehen muss, ich weiß wie laut ich bin udn wann mich meine Beute richten kann und wann nicht. Doch auch hier ist starker Wind ein großer Feind von mir
Klugheit Ja das ist wohl meine größte Atärke. Seit ich denken kann musste ich lernen um so leben zu können wie ich lebe. Und ich habe nochnicht aufgehört zu lernen . Ich lerne wie sich Beute verhält, Ich lerne wie andere Katzen Kämpfen, ich lerne wie ich lafen kann ohne ton zu machen all das lerne ich um weiterhin 'blind' zu sein.
Schwächen:
Ängste Ich habe A-angst vor allem. Ich habe Angst vr meinem Clan ich habe angst vor der Beute die ich fange ich habe angst alleine zu sein ich habe ansgt unter Katzen zu seinich habe angst vor dem Tod und auch vor dem Leben. Kurz meine ganze Existns besteht aus angst
Kämpfen Wenn ich die Tacktick der anderen katze nicht enne und sie sich zu schnell bewegt dann kann ich nicht 'sehen' was sie tut .. und somit kämpfe ich echt schlecht.
SchwächeIch bin wirklich ein schwacher Kater. Nichtnur im Kapmf sodern in allgemeien. ch bin oft schon zu schwach ein erlegtes Häschen mit ins lager zu bringen. Und wenn ich es schaffe bin ich total Kaputt.
Sehen Nunja nichtnur das mein Eines Auge fast Blind ist. Ich habe meine Uagen auhnoch zu und selbst wenn ich sie öfnen würde, würde mich die sonne so blenden das ich eh nicht sehen würde. Außerdem habe ich angst die Augen zu öffnen.
neue Gebiete Nunja ich ahbe das 'sehen' gelernt indem Ich wissen mit Geruch und Geräuschen verbinde. Wenn eines Davon fehlt 'sehe' ich nicht sehr gut und finde mich nicht zurecht.
Vorlieben:
Meine MutterIch liebe meine Mutter einfach über alles
RuheIch sitze gerne da und denke einfach nur nach. und da mag ich es halt wenn es still ist
Den Mond Ich habeihn zwar nur einmal gesehen. Doch er ist das Schönste was ich jemals sah. und seitdem klettere ich oft nachts auf Bäume nur um ihm nah zu sein.
LaufenIh liebe das laufen, Ich fühle mich dabei so frei.
Wildherz Sie ist meine Beste freundin ok meine einzige. Seit ich ein Junges bin schon. Und sie ist der einizge Grund warum ich den Clan noch nicht verlassen habe
Abneigungen:
Katzen Ich Hasse katzen. Und ich habe panische Angst vor ihnen. Sie sind für mich schon immer riesige Düstere Monster.
Den Clanich mag auch den Clsn nicht, eine ansammlung Katzen die nebeneinander her leben und deneken se würden zusammen gehören ohne das sie merken das sie doch nur alleine sind.
GesprächeIch weiß nicht warum diese Ungebildeten möchtegern Netten Katzen immer mit mir reden wollen. Die sllen mich einfach in ruhe lassen. Problem damit ?
KämpfeErstens Kämpfe sind dumm , man muss sich nicht dauernt den schädel einschlagen. Und zweitens binich unfähig darinn
RegenNunja wenn es regnet ist der Geruch nicht so gut zu riechen und es ist so Laut das ich kaum etwas 'sehen' kann


Verlassene Pfotenabdrücke
Es ist so viel .. und doch garnichts passiert

Vergangenheit: w-wenn du mich kennen lernen möchtet, dann sollte ich ganz am Anfang anfangen zu erzählen. Geboren wurde ich als einziges Kind einer Clankätzin. Damals tug ich noch den Namen Falkenjunges. I-ich .. naja ich war schon bei meiner Geburt sehr klein und schwach. Man sagte meiner Mutte ich würde sicher bald sterben. Doch ich starb nicht. Doch ich war in meiner Körperlichen entwicklung weit hinter nrmalen Jungkatzen. Als andere Jungen meinses Alters schon laufen konnten und anfingen miteinander zu spielen war ich kaum stark genug aufzustehen und auch meine Augen waren noch meistens geschlossen. Denn ich konnte auch it geöffneten augen nur wenig sehen. Meine Mutter versprach mir immer dass, ich bald besser sehen würde und auch schnell kräftiger werden würde. Und dann eines Abends , i-ich w-weiß nicht .. nichtmehr w-wie alt ich w-war.. Kam ein Kater in die Kinderstube.. Er redete sehr laut. Und es war zu dunkel um zu e-erkennen m-mit wem er sprach. Ich bekam.. so a-angst  d-das ich aufstand und weglaufen wollte. I-ich hörte seine Stimme so l-laut in meinem O-ohren und mein Herz pochte a-als würde es mi gleich aus der b-brust springen. Ich hatte noch nie so angst. Udn dann .. st-stolperte ich. Und dann weiß ich nurnoch das ich im Heilerbau wieder aufwachte. A-also ich glaube das e der Heilerbau war denn es roch .. naja nicht nur nach Katze. Damals wusst ich natürlich nict was Kräuter sind. Sehen konnte ich nichts nichtmal meine Augen öffnen. Denn das Linke auge war mir ganz zugeschwollen. Ich hörte die Heilerkatze zu meiner Mutter sagen das ich auf dem Auge vielleicht niewieder ganz sehen würde und somi vielleicht niemals Krieger werden würde. Doch meine Mutter sage nur sehr sauer " Mein Junges wird einmal der Beste Krieger den ich mir vorstellen könnte" Dann hob sie mich und Trug mich zurück in die Kinderstube. Da feundete ich mich mit Wildjunges an. Sie ist bis heute ein der wenigen Katzen die ich gerne habe. Ich genoss es ihr zuzuhören und es stöhrte sie auch nicht das ic nichts sehen wollte. Von da an .. naja ich hoffe Mutter bekommt jetzt einen Ärger wenn ich das erzähle. Nam sie mich jede Nacht mit nach draußen und zeigte mit das Ganze Territorium. Das heißt sie beschrieb mir alles und ließ mih alles riechen und hören, denn meine Augen ließ ich geschlossen. Ich war glaube ich 4 Monde als als ich sie zum Ersten mal seit dem unfall wieder öffnete. Es war Nacht und wir waren irgendwo im Teritorium. Ich erkennte jedoch nicht wo ich war obwohlich hier schon oft war. Ich sah nur den Vollmond und meine Mutter die mich anschaute und entsetzt aufschrie. Mein Linkes Auge hatte viele Kratze über die Pupille so das es aussah als läge es in Scherben. " Mein Großer krieger" miaute sie " von nun an musst du Scherbenjunges heißen .. doch wisse immer , ein Krieger Manchmal trübt das Auge nur das offensichtliche. Du bist nun so viel stärker geworden, du kennst dich hier so gut aus ohne etwas zu sehen, doch jetzt mit offenen Augen .. weißt du icht wo du bist. " ich hatte derweil angefangen zu zittern. So lange hatte ich keine Katze gesehen. Und in meinem Kopf orte ch die STimme des Katers der sich vor s velen MOnden in der Kinderstube gestritten hatte. I-ich begann zu weinen und schrie " du machst mir angst ! Hör auf damit !" sie lekte mir nur über den kopf und murmelte leise " Mein Krieger schließe die augen und gehe zurück in deine Welt wo du nichtsmehr fürchten musst " und das Tat ich. Und plötzlich 'sah' ich alles wieder ganz klar. Ich roch das graß auf dem ich stand, ich konnte die Insektien krabbeln hören, ich fühlte wie der wind durch die Bäume strich ich roch wo sich Tiere befanden, und ich erkante meine Mutter deren weicher umriss sich in meinem Geiste aus ihrem Duft und ihrer Stimme Bildete.Seit diesem TAg hielt ich meine Augen wiedergeschlossen. Ich ernte mit meiner Mutter alles was ich brauchte um mich im Territorium zurecht zu finden. Bald schon lief sie nichterh vor mir sondern hinter mir her und ich fürte sie, ich lernte sogar auf Bäume klettern. Und auch wie ich mich zurecht finden kann wenn der Wind einmal so weht dasich nicht riechen kann wo sich was befindet. Ich lernte wie sich der Boden an welchen stellen des Teritoriums befindet, ich lernte wie ichspringen musste um an Orte zu komen die ich nur riechen konnte. Ich lernte wie ich all diese Düfte Auseinander Halten konnte bis sich vor meinem Geistigen Auge eine Ganze Karte unseres Territoriums bildete. Doch ich wurde mit 6 Monden nicht zum Schüler ernannt .. ich war sehr traurig darüber denn ich konnte zu dieser Zeit schon alleine durch das Teritoriu gehen und wusste immer wo ich war. Meine Geliebte Mutter Diskutierte lange mit dem Anführer. Und schließlich erlaubte er mir ein Paarmal zur probe am Training anderer Schüler mitzuarbeiten. Ich sollte also eine Patrullie mitlaufen. Ich kannte natürlih den weg und alles was man dort sehen konnte und auch welche Gefahren dort lauerten. Wir liefen und der Mentor versuchte immer mir zu sagen wo ich hintreten musste, ich schweg , ich konnte ihm nicht sagen das ich wusste wohin ich laufen sollte. Ich h-hatte einfach zu große Angst. Schließlich entschied ich mich einfach schneller zu laufen bis zu dem Anführer der Patrullie. Der Mentor der mich begleitete war erstaunt das ich wusste wo ch laufen konnte und wo nicht. Ich atmete tief ein udn erkennte sofort wo ich mich befand. Der Boden unter meinen Füßen sagte mir alles was ich wissen musste. Der wind trug mir die gerücke der Gegen zu und eigte mir wo sich was Befand, und jede Ton kam aus einer anderen richtugn und so wusste ich wo ich war. Und dann blieb mein Herz fast stehn. "st-still" stotterte ich und dachte ich kippe um vor angst. Alle sahen mich erstaunt an " etwas Weiter i-ist ein F-Fuchs. drei Bäume in diese Rictugn , hinter dem Gebüsch. E-er Frist ein Eichhörnchen" Meine Stimme versagte. So viel hatte ich seit Monden nicht gesprochen. Meine Pfote deutete Zitternd in die Richtugn des Fuchses. Erst jetzt bemerkten die Krieger den Fuchs auch. Sie sagten mir und dem Anderen Schüler wir sollten dort bleiben. Ich roch wie der Fuchs sich bewegte währen die Krieger auf den Büsch zu liefen. "w-wir müssen auf einen B-aum" flüsterte ich Panisch zu dem Schüler und kletterte zum ertsen mal in meinem Leben einen Baum hinauf. Die Rinde fühlte sich seltsam an unter meinen Pfoten. Und auchwenn ich kaum etwas wusste woc ich hinkletterte fühlte ich ich sofort zuhaus. Ich roch so viel neues und erkannte endlich wie hoch die Welt doch reichte. Ich setzte mich auf einen Ast. Und bemerkte wie viele Äste um mich herum waren. Ich hörte sie im Wind rauschen, ich roch die Vielen blätter an ihnen. Und ich fühlte mich wundervoll. Der andere Schüler hatte sich neben mir auf den Ast gesetzt. Ich knnte riechen wie ängstlich er war. Unten hatte der Fuchs die Krieger bemerkt. Ich roch und hörte wie sie sich bewegten. Es ging so schnell das mir davon ganz schwindelig wurde. Langsam atmete ich ein und wieder aus und das Bild vor meinem Geistigen Auge wurde klarer. Ich 'sah' die bewegungen das Fuchses Und der Kriger. Veschwommen noch doch ich war mir sicher mit übung würde das Klarer werden.
An diesem Abend wurde ic zum Schüler ernannt. Da die Krieger der Patrulie es selbst kaum glauteb erzählten sie es nur dem Anführer. Und so geriet dieses Erlebniss schnell in vergessenheit. Auch zu der Zeit war ich nur Mit Wildpfote gut Befreundet, si ist auch die Einzige der ich erzählte das ich schon noch sehe aber Ansgt habe die augen zu öffnen. Meine Schülerzeit war hart , sehr hart. Denn ich Öffnete meine Augen nicht. Ich hatte zu viel angst meinen Mentor zu sehen. ER war srteng z mir und das konnte ich auch verstehen. Er musste so viele extra übungsstunden machen wie alle anderen Schüler zusammen. Und es tat mir leid. Doch meine Angst war zu groß. Wenn ich die anderen Katzen nur höret und roch , erschienen sie mir freundlich.. doch ich wollte sie nicht sehen. Denn dann würden sie sicher zu den Monstern aus meinen Träumen werden. Seitdem ich Nachts meine Mutter gesehen hatt habe ich nurnoch wenige Male die Augen geöffnet. Enmal um unser Lager zu sehen. Mitten in der Nacht. Ich war vielleicht 10 Monde alt. Als ich die Schlafenden Katzen erblickte wurde mjir heiß und Kalt zugleich ich begann zu weinen und dan zu rennen. Ich schloss die augen und rannte , rannte rannte rannte. Die ganze Nacht lang. Mein Mentor war sehr sauer als ich zuspät zum traäining kam und dann auchnoch müde war. Ja das Traning.. es hörte für mich nie auf. Selbst wenn ich nichtam Kämpfen oder Jagen war 'sah' ich den anderen beim Kampftraining zu. Ich lernte so wie sie sich bewegten wie sie Kämpften und wie ihre Tacktick war. Jede freie sekundeverbrchte ich damit in meinem Kopf verschiedenen Kampfsenarien zu bauen und zu lösen sodass ich trotz meiner schwäche manchmal in einem übungskampf nicht ganz versagte. Ich konnte zwar selten angreifen, doch das ausweichen hatte ich schnell gemeister. ich wusste bald wie die anderen schüler kämpften , wie sie reagierten und wie ich zu reagieren hatte. So wurde ich im Kapmf niemals gut doch ich blieb uch nicht immer der verlierer. Da ich so schlecht Kämpfte wurde ich erst mit 17 Monden zum Krieger ernannt doch damit konnte ich leben denso lernte ich och mehr. Seitdem besteht mein Leben fast mehr aus denken statt aus leben.Die anderen Katzen scheinen nicht viel von mir zu erwarten,auch wenn ich immernoch gut mit Wildherz befreundet bin und sie der Haupt grund ist warum ich noch im Clan bin und so erwarte ich auch ichtsmehr von ihnen. Ich weiß nun das sie sehen könen , doch dass das nicht bedeutet das sie wirklich sehen was vor sich geht. wie meine Mutter einmal zu mirsagte. " es gibt viele Arten zu sehen, Mit den Augen, mit den Ohren, Mit der Nase, mit den Poten, mit dem Geiste .. doch merke dir mein Krieger mit dem Herzen sieht man am besten" nunja mami du magst da etwas recht haben .. doch ich verlasse ich lieber auf meien Geist statt auf mein Herz
Ereignisse: Unfall in in der Kindheit. Lernte blind zu leben. Wurde nach großem Streit doch schüler und Krieger

Licht der Welt: Es war eine Kalte nacht bei neumond, eisig fur der Wind durch die Kinderstube. Dort war es vor 20 Monden als ich geboren wurde.



Inaktivität: also falls ich diesen chara mal nichtmehr spielen sollte. Dann schreibt beim Sternenclan nochmal kuri an !! und sagt ihr sie soll mir ausrichten " MERA GOTTVERDAMMTNOCHMAL BEWEG DEINEN SCHEIß ARSCH ZURÜCK INS FORUM UND POSTE MIT DEINEM CHARACKTER ODER ICH KOMME RÜBER UND HAU DIR MEINEN KAPUTTEN LAPTOP UM DIE OHREN"
eh ja .. oder sagt ihr einfach sie soll mich mal anschreiben und höflich ausrichten ich möge doch mal ins forum gehen. .. aaaber das tut sie eh nicht





| © by Basic.Love and Crazy.Jo |






Zuletzt von Düsterlicht am Do Aug 20, 2015 2:31 pm bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anführer
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
100 Beiträge im RPG
die Hexenjagd

Anzahl der Beiträge : 1766
Ort : laut meinen Onlinezeiten .. im Forum
BeitragThema: Re: Scherbenherz   Mi Aug 19, 2015 7:56 pm

mir wurde grade erklährt das meine art steckbriefe zu schreiben nicht erwünscht ist. also möchte ich bitten das dies hier ins archiv verschoben wird bis ich irgendwie mir nen chara us dem ärmel geschüttet habe den ihr annehmen werdet. also ehh ich werde wohl so schnell keine erstellen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Preiset das Frettchen!
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!

die Hexenjagd

Zeichenwettbewerb Juni 2016





Anzahl der Beiträge : 8572
Ort : In meinem Geheimversteck. :v
BeitragThema: Re: Scherbenherz   Mi Aug 19, 2015 10:08 pm

Heyho,

Was genau meinst du damit?
Ich werde mir mal trotzdem die Mühe machen deinen Steckbrief zu verbessern, da es ja blöd wäre wenn du dir die Mühe umsonst gemacht hättest.

Wenn du aus der Sicht deines Charakters schreiben möchtest (was auch okay ist) würde ich dich bitten Informationen, die dein Charakter nicht hat, hinter dem anderen Text in einer Klammer zu notieren. Zum Beispiel beim Vater würde dann reichen wenn du sowas schreibst: (Clankatze verstorben/verschollen).

Das er nicht viel isst (generell das mit dem Essen) und das ihn jeder Krieger für sein Aussehen auslachen würde, gehören nicht in den Charaktertext. Ebenso der erste Satz und die subjektiven Empfindungen, die das Aussehen nicht erklären. Den Text bei der Augenfarbe bitte ab dem (("Das erklär...")) in eine doppelte Klammer packen, dann kann der auch drin bleiben.

Ansonsten passt soweit ich gesehen habe alles.

Liebe Grüße, Rat.

____________________________*meow*____________________________



"reden" | "denken" | träumen | handeln


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtclan.com
avatar
Moderator
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!
300 Beiträge im RPG
Pfote der Treue
die Hexenjagd

Zwei Jahre NachtClan
 Seelenfänger



Anzahl der Beiträge : 3760
Ort : Bayern
BeitragThema: Re: Scherbenherz   Mi Aug 19, 2015 10:33 pm

Huhu,
Niemand hat dir gesagt das deine Art zu schreiben unerwünscht ist oder solch etwas. Du wurdest nur darauf hin gewiesen das solche Sätze wie "Ich ,ich fange mal mit meinem Körperbau an." nicht in die Beschreibung des Aussehens gehören und dann auch meist später Kritisiert werden weil dort nur das Aussehen hinein gehört. Wollte dich eigentlich nur schon mal darauf hinweisen solange der Steckbrief noch in Bearbeitung ist damit du es gleich ausbessern kannst und sich die Wartezeit für dich verringert. Aber gut. Rattenbiss hat dir ja jetzt auch noch einmal aufgezählt was daran geändert werden sollte damit er angenommen wird.

Lg Federsturm

____________________________*meow*____________________________

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anführer
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
100 Beiträge im RPG
die Hexenjagd

Anzahl der Beiträge : 1766
Ort : laut meinen Onlinezeiten .. im Forum
BeitragThema: Re: Scherbenherz   Do Aug 20, 2015 9:45 am

@Rattenbiss
Beim Vater kann ich das noch nicht hinschreiben da ich ja noch die Mutter am Suchen bin, also wenn diese dann nen Gefährten hat würde ich diesen Punkt einfach erneuern.
Mit dem Essen, damit meinte ich nicht das er generell wenig ist sondern eben sein Körperbau, das er so dünn ist dass, wenn er einmal nicht frühstückt schon zur Mittagszeit seine Rippen durchs Fell stechen. Also ist das ja wichtig. Wenn ich nur schreiben würde das seine Rippen manchmal durchs fell schauen würde was schlicht und einfach nicht stimmen würde.
Das mit dem in Klammern setzen mache ich später vllt noch wenn ich zeit habe an kuris laptop zu gehen weiö vom Handy aus ist das etwas doof

____________________________*meow*____________________________

Danke Kuri *-*

~Jeder ist irgendwie alleine, aber auch irgendwie nicht... man muss nur sehen wer für einen da ist~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Preiset das Frettchen!
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!

die Hexenjagd

Zeichenwettbewerb Juni 2016





Anzahl der Beiträge : 8572
Ort : In meinem Geheimversteck. :v
BeitragThema: Re: Scherbenherz   Do Aug 20, 2015 9:51 am

Das ist eine Begründung, warum er so aussieht, was aber nicht unbedingt wichtig fürs eigentliche Aussehen ist, unserer Meinung nach und somit nicht in den Text gehört. 

Was ein Kompromiss wäre: Du schreibst die ganzen Begründungen unter den Aussehenstext, in Klammern. Damit wir die Wörter die zum reinen Aussehen gehören zählen können. So ist die Begründung dann drin. 

Lass dir Zeit, wenn du fertig bist geb bescheid, dann schau ich nochmal drüber.

____________________________*meow*____________________________



"reden" | "denken" | träumen | handeln


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtclan.com
avatar
Anführer
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
100 Beiträge im RPG
die Hexenjagd

Anzahl der Beiträge : 1766
Ort : laut meinen Onlinezeiten .. im Forum
BeitragThema: Re: Scherbenherz   So Aug 23, 2015 5:06 pm

also Rattenbis habe ich ja schon mal kurz gesagt das ich fertig bin :3 nochmalfür alle der Steck sollte fertig sein ^.^

____________________________*meow*____________________________

Danke Kuri *-*

~Jeder ist irgendwie alleine, aber auch irgendwie nicht... man muss nur sehen wer für einen da ist~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Preiset das Frettchen!
Abzeichen :
Der Super Keks
Dein erster Charakter
Danke an das treue Team!

die Hexenjagd

Zeichenwettbewerb Juni 2016





Anzahl der Beiträge : 8572
Ort : In meinem Geheimversteck. :v
BeitragThema: Re: Scherbenherz   Mo Aug 24, 2015 7:36 pm

Jetzt passt alles und der Charakter ist angenommen.

____________________________*meow*____________________________



"reden" | "denken" | träumen | handeln


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtclan.com
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Scherbenherz   

Nach oben Nach unten
 
Scherbenherz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der NachtClan :: Archiv :: » Archiv  :: » Die Steckbriefe-
Gehe zu: